Offizielle DIGA

velibra – das Online-Programm gegen Angst und Panik

Ab und an Angst zu haben und sich vor manchen Dingen oder Situationen zu fürchten, ist völlig normal und gehört zum Leben dazu. Doch wenn Sorgen und Ängste überhand nehmen, körperliche Beschwerden wie Atemnot und Herzrasen auftreten oder Panikattacken den Alltag überschatten, schränkt die Angst das Leben ein. Das Online-Programm velibra unterstützt dabei, Ängste und Sorgen besser in den Griff zu bekommen. Von Ärtz*innen und Psychotherapeut*innen entwickelt, konnte velibra in einer Studie mit nachgewiesener Wirksamkeit überzeugen.[1]
IconGeneral_04_DoctorsCreated with Sketch.

Wissenschaftlich fundiert

Von erfahrenen Fachkräften entwickelt

CE Kennzeichnung

Als Medizinprodukt zugelassen

IconGeneral_52_Cost2Created with Sketch.

Kostenübernahme

100% erstattungsfähig durch gesetzliche Krankenkassen

Icon_39_DataProtectionCreated with Sketch.

Strengster Datenschutz

Erfüllt höchste Datenschutz-Anforderungen

CE Zertifiziert: Als Medizinprodukt zugelassen

Kostenübernahme: Durch alle Krankenkassen

Wirksam: Von erfahrenen Fachkräften entwickelt

Sicher: Höchste Datenschutz-Standards

Übersicht zu velibra

Funktion

In Form von virtuellen Dialogen begleitet Sie velibra durch das Programm. Es bietet Ihnen nicht nur vielfältige Informationen, sondern stellt Ihnen auch Fragen zu Ihrer Situation sowie Ihren Ängsten und Sorgen. Das Programm besteht aus einem individualisierten und interaktiven Dialog durch die Anpassung der Programminhalte an die Präferenzen und Bedürfnisse des Nutzers Im Verlauf der Dialoge lernen Sie so, wie Sie Ihre Ängste und Panikattacken managen können.

Voraussetzungen

  • Diagnosen: „Agoraphobie“, „soziale Phobien“, „Panikstörung“, „Generalisierte Angststörung“ (durch TeleClinic möglich)
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Zugang zu einem internetfähigen Endgerät und E-Mail-Adresse

Eigenschaften

  • Browserbasierte Nutzung: Kein Download erforderlich
  • Zeit- und ortsunabhängig immer und überall nutzbar
  • Verfügbar in Deutsch und Englisch
  • CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt

Nutzungsdauer

velibra ist pro Verschreibung 90 Tage nutzbar. Um die Therapie optimal zu unterstützen, wird empfohlen, das Online-Programm 180 Tage lang zu verwenden. Bitte nehmen Sie dafür rechtzeitig Kontakt zu einem (Online-)Arzt/Therapeuten auf.

Zweckbestimmung

velibra dient der Unterstützung von erwachsenen Patienten mit Symptomen einer Generalisierten Angststörung, einer Panikstörung mit oder ohne Agoraphobie oder einer Sozialen Angststörung. velibra ersetzt nicht eine ärztliche oder therapeutische Behandlung.

[1]Berger T, Urech A, Krieger T et al. Effects of a transdiagnostic unguided Internet intervention (‘velibra’) for anxiety disorders in primary care: results of a randomized controlled trial. Psychol Med. 2017 Jan;47(1):67-80.

 

So erhalten Sie Ihre App auf Rezept

1

Wunschtermin wählen

Beantworten Sie vorab einige Fragen und buchen Sie direkt Ihren Wunschtermin.

2

Beratung & Kurzattest

Sie erhalten nach dem Videogespräch Ihr Kurzattest als PDF direkt aufs Handy.

3

Freischaltcode

Reichen Sie Ihr Kurzattest bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ein und erhalten Sie Ihren persönlichen Freischaltcode.

4

Programmstart

Aktivieren Sie die Gesundheits-App mit Ihrem Code und starten Sie Ihre digitale Therapie.

Kostenübernahme

Die Kosten für Ihren Online-Arztbesuch werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Als Privatversicherter können Sie wie gewohnt Ihre Rechnung zur Erstattung einreichen.

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch täglich zwischen 6:00 - 23:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier. Auch werden die Kosten für Ihre DIGA bei erfolgreicher Verschreibung von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Als Privatversicherter erhalten Sie für das Online-Arztgespräch wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können. Die Kostenübernahme Ihrer DIGA hängt bei privaten Krankenversicherungen jeweils vom individuellen Tarif ab. Klären Sie hierzu bitte vorab eine eventuelle Kostenübernahme.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über https. Des Weiteren sind Ihre Daten durch regelmäßige Backups unserer deutschen Server vor Verlusten geschützt.

Die Verschreibung einer DIGA unterliegt stets dem Ermessen des behandelnden Arztes. Daher kann es beispielsweise bei fehlender Indikation auch zu einer Ablehnung Ihrer Anfrage kommen.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an uns. Nach Übernahme durch einen Arzt müssen Sie dann zum vereinbarten Termin die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit, bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Fragen Sie jetzt eine Verschreibung per Kurzattest für die velibra App an

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

 Sie sind Ärztin oder Arzt? Zum Login