Ihr Verhütungsmittel in wenigen Klicks direkt online

  • Bequem per Fragebogen anfordern
  • Rezept & Medikament in 24 Stunden
  • Kostenlose Lieferung nach Hause

Um kostenfrei einen Online-Arzt zu sprechen, buchen Sie jetzt zwischen 6:00 und 23:00 Uhr einen Termin und Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten.

Für Damen
ab 9.33 €
Die Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte. Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Behandlung. Für alle gilt: 100% Zufriedenheitsgarantie oder Geld zurück. 🔗 Mehr Infos
star
star
star
star
star
> 1.000 5-Sterne-Bewertungen

So funktioniert’s

1

Fragebogen ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und wählen Sie Ihre gewünschtes Verhütungsmittel aus.

2

Medizinischer Check

Ihre Antworten werden von einem Facharzt überprüft.

3

Verhütungsmittel erhalten

Pille, Ring oder Pflaster liefern lassen.

Sollte der Arzt wichtige Rückfragen haben, gehen wir auf Nummer sicher und bieten Ihnen ein Arztgespräch an.

Deutschlands führende Telemedizin-Plattform

24 Stunden
am Tag

Diskret und vertraulich

Apotheken
vor Ort

Kostenloser Versand

Fachärzte aus Deutschland

Über 100.000 Patienten

Verhütung

Um einer Schwangerschaft vorzubeugen gibt es diverse Verhütungsmethoden. Neben Pflastern & Verhütungsringen ist vor Allem die Pille weit verbreitet. Für dieses Verhütungsmittel sind unzählige Präparate erhältlich, welche sich in der Zusammensetzung und den Wirkstoffen unterscheiden.

So kann TeleClinic helfen

Unsere Ärztinnen und Ärzte können für jede zugelassen Antibabypille ein Rezept ausstellen. Sie beraten Sie gerne dazu, welches Pillenpräparat für Sie am besten geeignet ist und können Ihnen über mögliche Risiken Auskunft geben. Ihr Medikament können Sie sich entweder nach Hause liefern lassen oder in einer Partner-Apotheke vor Ort abholen. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Medikament zur Hand, ganz ohne Wartezimmer und Terminprobleme. So einfach geht Verhütung heute.

Häufige Fragen

Ihre Pille zahlen Sie nach Erhalt auf Rechnung der Versandapotheke. Zusätzlich fällt eine Behandlungsgebühr von 9,33€ an, welche Sie am Ende des Bestellprozesses bequem per Paypal oder Kreditkarte zahlen können.

Nein, ein Arzt überprüft Ihre Angaben in unserem Fragebogen und stellt bei Eignung Ihr Pillenrezept aus.

Im Regelfall wird Ihr Medikament innerhalb von 24 Stunden versandt.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über https. Des Weiteren sind Ihre Daten durch regelmäßige Backups unserer Server vor Verlusten geschützt.

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle. Deswegen wertet einer unserer erfahrenen Ärzte Ihre Antworten aus dem medizinischen Fragebogen sorgfältig aus. Wenn keine medizinischen Bedenken bestehen, wird für Sie ein Rezept ausgestellt und Sie erhalten Ihr Medikament. In Einzelfällen kann es daher auch zu einer Ablehnung Ihrer Anfrage kommen. In einem solchen Fall erstatten wir Ihnen die Behandlungsgebühr zurück.

Unsere Patienten lieben TeleClinic

Dieter Wagner
Google Bewertung
Read More
Eine tolle Idee. (...) Außerdem: wer sitzt schon gerne lange in einem Wartezimmer herum? Die meisten jedenfalls nicht. Ich finde diesen Service hervorragend!
Juia499
AppStore Bewertung
Read More
Super Hilfe für Mamas! Als Mama ist diese App genial, weil ich super schnell an Kinderärzte rankomme, und dem Arzt bsp Ausschläge oder geschwollenen Füße nach Wespenstiche zeigen kann. (...)
Philipp Kroiss
Play Store Bewertung
Read More
Ich habe mit Teleclinic eine tolle Möglichkeit gefunden mir unkomliziert ein Rezept verschreiben zu lassen. Ich erspare mir lange Wartezeiten bei einem lokalen Arztbesuch. (...)
Marie Wickie
Play Store Bewertung
Read More
Ich finde diese App sehr praktisch. Die Angabe meiner Daten ging sehr unkompliziert und das Ergebnis war top.
Mara Drotziger
Google Bewertung
Read More
Coole Idee. Wird Zeit, dass HealthCare auch mehr digital wird. Ein Schritt in die richtige Richtung.
Nicola Pantelias
Google Bewertung
Read More
Endlich gibt es ein digitales Angebot zum Arztbesuch!! Hier wird der Patient schnell und kundenorientiert bedient und ärztlich gut versorgt. Und das alles ohne Fahrtweg und Ansteckung!! (...)
RandaN1982
AppStore Bewertung
Read More
Sehr innovativ Ich habe heute die App zum ersten Mal genutzt. Ich war positiv überrascht. Die Handhabung ist sehr easy und intuitiv. (...) So geht Arzt 2019!
seiste10
AppStore Bewertung
Read More
Nach einiger Skepsis hatte ich mich doch entschieden, die App auszuprobieren. (..) Ich kann die App nur weiterempfehlen!
Sven Trabusch
Google Bewertung
Read More
Sehr gut! Ich war mit dem gesamten Ablauf sehr zufrieden. Auch die Kommunikation mit TeleClinic (...) Ich war wirklich sehr positiv überrascht. Werde den Service bestimmt wieder nutzen.
IconGeneral_51_PrescriptionCreated with Sketch.

Verhütungsmittel-Ratgeber

Kurzfassung

  • Verhütungsmittel mindern das Risiko ungewollter Schwangerschaften.
  • Unterschieden werden mechanische, chemische und hormonelle Verhütungsmittel, vor allem bei Letzterem ist ein Rezept notwendig.
  • Hormonelle Verhütung sollte auf die Lebensweise und die Gesundheit der Patientin abgestimmt sein.

Verhütungsmittel: Diese Lösungen gibt es

Die Wirkungsweisen und Sicherheit der Verhütung variieren. Die Sicherheit wird am sogenannten Pearl-Index (Anzahl der Schwangerschaften pro 100 Frauen) gemessen. Die folgenden Möglichkeiten der rezeptfreien und rezeptpflichtigen Verhütung gibt es:

VerhütungsmittelWirkungsweiseKlassifizierungSicherheit nach dem Pearl-IndexRezeptpflichtig
Kondome und Kondome für FrauenSchafft eine Barriere zwischen Sperma und Uterus, bietet zusätzlich Schutz vor Geschlechtskrankheiten.mechanisch2-12Nein
DiaphragmaDie Verhütungskappe soll verhindern, dass Spermien in den Uterus gelangen.mechanisch4-10Ja, Anpassung durch den Arzt/die Ärztin
Spirale oder HormonspiraleDie Spirale simuliert eine Schwangerschaft, zusätzliche Hormonfreisetzung erhöht die Sicherheit.mechanisch / hormonell0,9-0,16Einsetzen durch den Facharzt/die Fachärztin
Antibabypille, auch als Mikro- und MinipilleHormongaben simulieren eine Schwangerschaft und verdicken den Zervixschleim.hormonell0,1-0,5Ja
DreimonatsspritzeGestagenhaltige Wirkstoffe werden alle drei Monate injiziert.hormonell0,3-1,4Injektion durch Fachärzt*innen
HormonstäbchenEin Hormonimplantat wird an der Innenseite des Oberarms unter der Haut eingesetzt.hormonell0,1Einsetzen durch Fachärzt*innen
Gels, Cremes, ZäpfchenDie lokal angewendeten Substanzen schäumen auf, bilden eine Barriere und töten Spermien ab.chemisch18-29Nein
Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Empfängnisverhütung.

Warum erhalte ich die Pille und ähnliche Verhütungsmittel nur auf Rezept?

Verhütungsmittel, die hormonelle Wirkstoffe enthalten, gibt es nur auf Rezept. Während für die Verabreichung der Dreimonatsspritze und die Spirale ohnehin der Facharzt zuständig ist, stellt sich bei der Pille manchmal die Frage, warum sie nicht rezeptfrei ist. Das liegt daran, dass jedes derartige Verhütungsmittel einen Eingriff in den Hormonhaushalt der Frau darstellt. Außerdem ist nicht jedes Präparat für jede Frau geeignet. Daher sind folgende Schritte vor der Erstausstellung des Rezepts notwendig:

Eingehendes Arztgespräch: Fragen nach

  • Gesundheitszustand,
  • Alter der Patientin,
  • Möglichen Unverträglichkeiten oder chronischen Krankheiten,
  • Konsum von Alkohol und Nikotin,
  • Regelmäßig eingenommenen Medikamenten

Umfassende Untersuchung:

  • Ultraschall der inneren Geschlechtsorgane,
  • Ausschluss einer bestehenden Schwangerschaft,
  • Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane,
  • Abstrich der Zervikalschleimhaut.

Anhand des Arztgesprächs und der Untersuchung wird der Facharzt für Gynäkologie eine Pille – oder ein anderes geeignetes Verhütungsmittel – verschreiben bzw. empfehlen. Ein Verhütungsmittel-Online-Rezept kann allerdings als Folgerezept ohne Weiteres ausgestellt werden, entweder durch das Ausfüllen eines Fragebogens oder nach einem Arztgespräch.

Fragen und Antworten

Was spricht dagegen, Verhütungsmittel ohne Rezept online zu kaufen?

Verhütungsmittel auf hormoneller Basis können, wenn sie nicht an den Gesundheitszustand der Patientin angepasst sind, Nebenwirkungen wie Thrombosen hervorrufen.

Gibt es Verhütungsmittel für Männer?

Abgesehen von der Verwendung von Kondomen gibt es keine „Verhütungsmittel“, die durch den Mann anzuwenden sind. Männer, die relativ sichergehen wollen, keine Frau zu schwängern, können sich jedoch ab einem gewissen Alter und unter bestimmten Voraussetzungen sterilisieren (Vasektomie) lassen. Dabei werden die Samenleiter durchtrennt. Die Methode gilt als sehr sicher, aber ein hundertprozentiger Empfängnisschutz besteht auch hier nicht.

Wie sicher sind rezeptfreie Verhütungsmittel?

Wie der Pearl-Index zeigt, werden bei rezeptfreier Verhütung von 100 Frauen zwischen 2 Frauen (Kondome) und 29 Frauen (Gels oder Zäpfchen) schwanger.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/sw/Kontrazeption
  • https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106140/Pille-und-Kondom-meistgenutzte-Verhuetungsmittel
  • https://www.familienplanung.de/verhuetung/rezeptpflicht-und-kostenuebernahme/
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.