Mit eRezept einfach & schnell Allergospasmin erhalten

Sie benötigen ein Allergospasmin-Rezept und haben keine Lust auf Terminprobleme & langes Warten beim Arzt? Dann fordern Sie Ihr Medikament jetzt einfach online an. Bequem von zu Hause oder unterwegs durch ein Online-Arztgespräch. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Rezept in unserer App und können es in einer Partner-Apotheke in Ihrer Nähe einlösen oder sich das Medikament direkt nach Hause liefern lassen.

So einfach funktioniert es:

  • 01 Created with Sketch. Registrieren & Wunschtermin wählen
  • 02 Created with Sketch. Rezeptausstellung nach persönlichem Arztgespräch
  • 03 Created with Sketch. Medikament liefern lassen oder vor Ort abholen

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch, wie in der Praxis vor Ort, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier.

Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bei Bedarf können Ihnen unsere Ärzte Privatrezepte, sowie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen. Diese sind rechtsgültig und werden von Arbeitgebern und Apotheken anerkannt. Bitte beachten Sie, dass eine private AU nicht zur Beantragung von Krankentagegeld gültig ist und Sie bei einem Privatrezept die Kosten für das verschriebene Medikament selbst tragen müssen.

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an unsere medizinischen Assistenten. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt weiter. Zum vereinbarten Termin müssen Sie dann die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Allergospasmin-Ratgeber

Inhalationsspray bei Asthma und Allergien der Schleimhäute

Atemnot und Husten sind primäre Symptome einer asthmatischen Erkrankung. Die Beengung des Atemapparats kann durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Dazu gehören Allergien. Das Präparat gehört zu den Medikamenten, die vorbeugend zur Behandlung dieser Asthmaform verschrieben werden. Betroffenen kann der Arzt der TeleClinic ein Allergospasmin-Online-Rezept ausstellen.

Kurzfassung

  • Allergospasmin ist ein atemwegserweiterndes und entzündungshemmendes Mittel.
  • Es eignet sich zur therapiebegleitenden Behandlung von Asthma, chronischer Bronchitis oder Belastungsasthma.
  • Enthalten sind die Wirkstoffe Cromoglicinsäure und Reproterol.
  • Dargereicht wird es als Aerosol, das sind Gemische von flüssigen Schwebeteilchen in einem Gas.

Wann wird Allergospasmin angewendet?

Das Medikament wird zur Begleitung einer Therapie verschrieben, um Atemnot bei bronchialem Asthma oder chronischer Bronchitis vorzubeugen.

Wie funktioniert das Präparat?

Allergospasmin wirkt durch die Kombination der Wirkstoffe Reproterol und Cromoglicinsäure.

  • Reproterol dockt an Rezeptoren in den Bronchien an und führt zu deren Entspannung.
  • Cromoglicinsäure stabilisiert Schleimhautzellen und verhindert, dass diese Botenstoffe freisetzen, die allergische Reaktionen auslösen.

Wie und wie lange soll Allergospasmin eingenommen werden?

Vor Anwendung muss das Spray durch einige Sprühstöße aktiviert werden. Zur Einnahme wird das Mundstück mit den Lippen umschlossen und unter gleichzeitigem Einatmen ein Sprühstoß in den Mund abgegeben. Der Atem sollte einige Sekunden angehalten und dann durch die Nase ausgeatmet werden.

Über die Länge der Verordnung und die Dosierung entscheidet der Mediziner nach Intensität und Art der Beschwerden. In der Regel werden viermal täglich zwei Sprühstöße benötigt. Das Medikament kann auch bei akuter Belastung zu Beginn eines Anfalls eingenommen werden. Die Tagesmaximaldosis beträgt 16 Sprühstöße.

Was ist bei Über- und Unterdosierung zu beachten?

Bei einer Überdosierung kann es zu Herz- und Blutdruckbeschwerden sowie Nervenreaktionen kommen. In diesem Fall ist umgehend ärztliche Hilfe angezeigt. Sollte das Medikament verschluckt worden sein, ist eine Magenspülung nötig.

Wurde die Anwendung vergessen, wird sie später wie gewohnt nach Plan fortgesetzt.

Welche Nebenwirkungen hat Allergospasmin?

Das Medikament kann eine Reihe Begleiterscheinungen auslösen. Die wichtigsten sind in nachfolgender Tabelle zusammengefasst.

Gelegentlich

  • Unruhegefühle

Selten

Sehr selten

  • Bronchialkrämpfe durch Überempfindlichkeitsreaktionen
  • Änderungen im Kalium- und Zuckerspiegel im Blut
  • Periphere Nervenentzündung
  • Herzbeutelentzündung
  • Arterienentzündung
  • Husten
  • Rachenreizung
  • Luftröhrenreizung
  • Kehlkopfschwellung
  • Heiserkeit
  • Schleimhautentzündung von Magen und Darm
  • Brechreiz
  • Geschwollene Ohrspeicheldrüse
  • Hautentzündung oder Ausschlag
  • Gefäßwandschwellung
  • Muskelentzündung
  • Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Erschwertes Wasserlassen
  • Nierenschädigung

Wann sollte das Medikament nicht angewendet werden?

Allergospasmin darf nicht bei Überempfindlichkeiten gegen einen der Inhaltsstoffe angewendet werden. Von der Einnahme abgeraten wird auch bei eosinophiler Pneumonie, einer Lungenentzündung, bei der es in Lunge und Blutkreislauf zur vermehrten Bildung einer Variante weißer Blutkörperchen kommt.

Die gleichzeitige Einnahme blutdrucksenkender Mittel kann zu Asthmaanfällen führen. Ferner ist die Aufnahme bei bestehenden Herzerkrankungen, Nebennierengeschwülsten und Schilddrüsen-Überfunktion sorgfältig abzuwägen.

Allergospasmin zeigt Wechselwirkungen mit diversen Medikamenten. Patienten sollten sich von ihrem Arzt beraten lassen.

In welchen Darreichungsformen wird Allergospasmin verkauft?

Allergospasmin ist als Inhalationsspray mit 10 Millilitern Inhalt im Handel, das entspricht 200 Einzeldosen. Es sind Mehrfachpackungen mit zwei oder drei Einheiten verfügbar.

Lässt sich Allergospasmin online bestellen?

Keine Apotheke darf Allergospasmin ohne Rezept aushändigen, da das Medikament verschreibungspflichtig ist. Bei TeleClinic stellt der beratende Arzt nach Rücksprache ein Allergospasmin-Online-Rezept aus.

Fragen und Antworten

Wie lange ist Allergospasmin haltbar?

Das Medikament hat eine Haltbarkeitsdauer von zwei Jahren ab Herstellungsdatum.

Warum verschreiben manche Ärzte Allergospasmin nicht mehr?

Einige gesetzliche Krankenkassen halten Ärzte dazu an, Allergospasmin aus Gründen der Wirtschaftlichkeit nicht auf Kassenrezept zu verordnen.

Quellen

  • https://cdn.aerzteblatt.de/pdf/80/24/a143.pdf?ts=22%2E03%2E2013+13%3A21%3A12
  • https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/ALLERGOSPASMIN-N-Dosieraerosol-585012.html
  • https://www.test.de/medikamente/medikament/allergospasmin-n-dosieraerosol-n2898/
  • https://www.onmeda.de/Medikament/Allergospasmin+N–wirkung+dosierung.html
  • https://www.aponet.de/wissen/arzneimitteldatenbank/suchergebnis/arzneimitteldetails/allergospasmin-n_3340001100/wirkung.html
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Allergospasmin?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.