Mit eRezept einfach & schnell Ambroxol erhalten

Sie benötigen ein Ambroxol-Rezept und haben keine Lust auf Terminprobleme & langes Warten beim Arzt? Dann fordern Sie Ihr Medikament jetzt einfach online an. Bequem von zu Hause oder unterwegs durch ein Online-Arztgespräch. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Rezept in unserer App und können es in einer Partner-Apotheke in Ihrer Nähe einlösen oder sich das Medikament direkt nach Hause liefern lassen.

So einfach funktioniert es:

  • 01 Created with Sketch. Registrieren & Wunschtermin wählen
  • 02 Created with Sketch. Rezeptausstellung nach persönlichem Arztgespräch
  • 03 Created with Sketch. Medikament liefern lassen oder vor Ort abholen

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch, wie in der Praxis vor Ort, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier.

Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bei Bedarf können Ihnen unsere Ärzte Privatrezepte, sowie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen. Diese sind rechtsgültig und werden von Arbeitgebern und Apotheken anerkannt. Bitte beachten Sie, dass eine private AU nicht zur Beantragung von Krankentagegeld gültig ist und Sie bei einem Privatrezept die Kosten für das verschriebene Medikament selbst tragen müssen.

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an unsere medizinischen Assistenten. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt weiter. Zum vereinbarten Termin müssen Sie dann die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Effektiver Wirkstoff bei akuten Atemwegserkrankungen

Statistisch gesehen ist jeder Erwachsene in Deutschland zweimal im Jahr erkältet. Zu den unangenehmen Symptomen bei Erkrankungen der oberen Atemwege gehört die Bildung von zähem Schleim. Dieser lässt sich oft nur schwer abhusten. Vielfach kommt es parallel dazu zu Halsschmerzen durch Entzündungsreaktionen und als Folge des angestrengten Hustens. Der Wirkstoff Ambroxol trägt zur Milderung der Symptome bei. Er wirkt schleimlösend und lindert die Schmerzen, wenn es im Hals kratzt und brennt.

Kurzfassung

  • Ambroxol ist ein Schleimlöser (Mukolytikum), der zähe Sekrete im Hals-Nasen-Bereich verflüssigt.
  • Zusätzlich verfügt der Wirkstoff über örtlich betäubende Effekte und stillt somit Schmerzen.
  • Ambroxol ist in zahlreichen Darreichungsformen verfügbar.
  • Ein Ambroxol-Rezept benötigen Sie nur für einzelne Präparate.

Wann wende ich Ambroxol an?

Ambroxol nehmen Sie bei akuten oder chronischen Erkrankungen der Lunge oder Bronchien sowie Erkältungskrankheiten ein. Weitere Anwendungsfälle sind Varianten von Asthma.

Wie wirkt Ambroxol?

Ambroxol löst Schleim, indem es Eiweiße aktiviert. Diese lösen ihrerseits die Verbindungen von Zucker im von den Bronchien gebildeten Sekret auf. Dadurch wird es dünnflüssiger. Außerdem werden die Flimmerhärchen der Atemwegsschleimhaut angeregt.

Die Aufnahme in den Körper erfolgt bei Einnahme von Tabletten, Hustensaft oder sonstigen oral konsumierten Mittel über den Darm. Von dort verteilt sich der Wirkstoff im Gewebe. Die Effekte setzen etwa nach einer halben Stunde ein und halten, abhängig von der Dosis, zwischen sechs und zwölf Stunden vor.

Wie und über welchen Zeitraum wird Ambroxol eingenommen?

Die Gesamtdosis für die tägliche Einnahme von Ambroxol ab dem zwölften Lebensjahr beträgt drei Gaben zu 30 Gramm. Ab dem dritten Tag wird auf zwei Dosen reduziert. Kinder erhalten nach ärztlicher Verschreibung geringere Wirkstoffmengen.

Die Einnahme erfolgt nach den Mahlzeiten. Saft und Tropfen sollten nicht länger als fünf, Tabletten nicht mehr als drei Tage genommen werden.

Was tue ich, wenn ich die Einnahme vergessen oder zu viel Ambroxol genommen habe?

Bei einer starken Überdosierung sollten Sie einen Arzt kontaktieren. Haben Sie die Einnahme von Ambroxol vergessen, fahren Sie wie gewohnt damit fort.

Welche Nebenwirkungen hat Ambroxol?

Bei der Einnahme des Wirkstoffes kann es zu verschiedenen Begleiterscheinungen kommen:

Häufig

  • Geschmacksstörungen
  • Übelkeit
  • Missempfindungen im Mund-Rachen-Trakt

Gelegentlich

Selten

  • Hautausschlag
  • Atemnot
  • Trockener Hals
  • Unkontrolliertes Speicheln

Wann sollte ich Ambroxol nicht verwenden?

Wenden Sie Ambroxol nicht an, wenn Sie gegen den Wirkstoff überempfindlich reagieren oder zugleich ein hustenstillendes Mittel einnehmen. Bei Funktionsstörungen von Leber und Nieren ist eine Anpassung der Dosierung notwendig. Während einer Schwangerschaft sollten Sie Alternativen zu Ambroxol nutzen.

In welchen Formen wird Ambroxol angeboten?

Ambroxol ist als Hustensaft, Tabletten oder Retard-Tabletten mit zeitverzögerter Wirkung erhältlich. Außerdem gibt es Tropfen, Lutschtabletten, Brausetabletten und Lösung zum Inhalieren. In besonderen Fällen wird Ambroxol als Injektionslösung angewendet.

Kann ich Ambroxol ohne Rezept bekommen?

Je nach Anbieter und Wirkstoffdosierung ist Ambroxol apothekenpflichtig, jedoch nicht rezeptpflichtig. Nur für einige Varianten wie die Injektionslösungen und spezielle Produkte benötigen Sie ein Ambroxol-Rezept.

Wie kann ich Ambroxol online bestellen?

Die freiverkäuflichen Ambroxol-Produkte können Sie einfach online bestellen. Bei Bedarf stellt Ihr beratender TeleClinic-Arzt Ihnen nach Rücksprache ein Ambroxol-Online-Rezept aus.

Fragen und Antworten

Enthält Ambroxol Alkohol?

Nein, die Ambroxol-Präparate sind frei von Alkohol und ohne Laktose.

Wie lange ist Ambroxol haltbar?

Bei Ambroxol in festen Darreichungsformen orientieren Sie sich am Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung. Flüssige Ambroxol-Präparate sind nach Anbruch bei Raumtemperatur maximal drei Monate haltbar.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/31646/Pharyngitis-Ambroxol-wirkt-auch-lokalanaesthetisch
  • https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=ambroxol
  • https://www.gelbe-liste.de/wirkstoffe/Ambroxol_259
  • https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2015/daz-41-2015/ambroxol-ist-mehr-als-ein-schleimloeser
  • https://www.praxisvita.de/ambroxol-die-10-haeufigsten-fragen-13026.html
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Ambroxol?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.