Mit eRezept einfach & schnell Colchicin erhalten

Sie benötigen ein Colchicin-Rezept und haben keine Lust auf Terminprobleme & langes Warten beim Arzt? Dann fordern Sie Ihr Medikament jetzt einfach online an. Bequem von zu Hause oder unterwegs durch ein Online-Arztgespräch. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Rezept in unserer App und können es in einer Partner-Apotheke in Ihrer Nähe einlösen oder sich das Medikament direkt nach Hause liefern lassen.

So einfach funktioniert es:

  • 01 Created with Sketch. Registrieren & Wunschtermin wählen
  • 02 Created with Sketch. Rezeptausstellung nach persönlichem Arztgespräch
  • 03 Created with Sketch. Medikament liefern lassen oder vor Ort abholen

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch, wie in der Praxis vor Ort, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier.

Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bei Bedarf können Ihnen unsere Ärzte Privatrezepte, sowie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen. Diese sind rechtsgültig und werden von Arbeitgebern und Apotheken anerkannt. Bitte beachten Sie, dass eine private AU nicht zur Beantragung von Krankentagegeld gültig ist und Sie bei einem Privatrezept die Kosten für das verschriebene Medikament selbst tragen müssen.

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an unsere medizinischen Assistenten. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt weiter. Zum vereinbarten Termin müssen Sie dann die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Ein klassischer Wirkstoff gegen Gicht

Herbstzeitlosen sind hochgiftige Zwiebelpflanzen, die Krokussen ähneln, im Gegensatz zu diesen jedoch erst im Herbst blühen. Richtig dosiert, erweist sich das Gift der Herbstzeitlose als Gewinn für die Medizin. Die Pflanzen enthalten die Substanz Colchicin, ein rezeptpflichtiges, bewährtes Mittel bei akuten Gichtanfällen. Des Weiteren werden Anwendungen bei anderen Krankheitsbildern erforscht. Die größte Wirkstoff-Konzentration der Pflanze findet sich in den Samenkörnern.

Kurzfassung

  • Colchicin ist ein aus Herbstzeitlosen gewonnener Wirkstoff.
  • Er wird vor allem bei akuten Gichterkrankungen eingesetzt.
  • Das Mittel hindert weiße Blutkörperchen am Auslösen von Entzündungen.
  • Die Dosierung muss präzise eingehalten werden, da Vergiftungen drohen.

Bei welchen Erkrankungen wird Colchicin verordnet?

Es handelt sich bei Präparaten mit diesem Wirkstoff vorrangig um bewährte Gicht-Medikamente. Verschrieben werden sie gegen:

  • Akute Gichtanfälle
  • Familiäres Mittelmeerfieber, eine chronische Fiebererkrankung
  • Morbus Behçet, eine Erkrankung der Blutgefäße
  • Perikarditis, eine Schleimhaut-Infektion

Wie wirkt das Präparat bei Gicht?

Bei Gichterkrankungen setzen sich an Nervenfasern und Gelenken Harnkristalle ab. Der Körper reagiert darauf mit Entzündungen. Colchicin hindert die weißen Blutkörper daran, zum Entzündungsherd zu kommen und dort aggressive Substanzen auszuschütten.

Wie und über welchen Zeitraum wird das Medikament eingenommen?

Die Dauer der Verordnung legt der Arzt abhängig von der Erkrankung fest. Folgende Angaben beziehen sich auf Standardmedikationen.

Die Einnahme der Startdosis erfolgt innerhalb von zwölf Stunden nach Einsetzen eines Gichtanfalls. Bei der Medikation über die Dauer des Schubs wird die Menge des Wirkstoffes gesteigert.

TagHäufigkeitDosis

1. Tag

1 Mal

2 mg (4 Tabletten, je zwei im Abstand von einer Stunde)

2. und 3. Tag

2-3 Mal

0,5 mg (1 Tablette)

4. Tag

2 Mal

0,5 mg (1 Tablette)

Eine Tablette entspricht 25 Tropfen. Pro Gichtanfall darf eine Gesamtdosis von 6 mg keineswegs überschritten werden. Nach Abklingen halten Sie unbedingt eine mindestens dreitägige Einnahmepause ein.

Zur Vorbeugung eines Gichtanfalls nehmen Sie täglich vor dem Zubettgehen maximal zwei Tabletten zu 0,5 Milligramm ein.

Meiden Sie während der Therapie Grapefruit in jeglicher Zubereitungsform.

Welche Nebenwirkungen hat Colchicin?

Die Anwendung des Arzneimittels kann unerwünschte Nebeneffekte haben:

Häufig

Gelegentlich

  • Juckreiz
  • Schmerzhafte Hautreaktionen
  • Blutbildveränderungen
  • Nerven- und Muskelschwäche
  • Benommenheit
  • gestörtes Nagelwachstum

Wann sollte ich das Mittel nicht verwenden?

Wenn Sie auf den Wirkstoff empfindlich reagieren oder an einer Funktionsstörung von Nieren beziehungsweise Leber oder Blutbildveränderungen leiden, verzichten Sie auf die Anwendung von Colchicin. Von Senioren, Jugendlichen und während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Präparate mit dem Wirkstoff mit Vorsicht verwendet werden.

In welchen Varianten ist das Medikament im Handel?

Die übliche Darreichungsform sind Tabletten mit einer Wirkstoffkonzentration von 0,5 Milligramm oder Tropfen. Um lebensgefährliche Überdosierungen zu vermeiden, ist die Packungsgröße auf 30 Stück beziehungsweise 30 Milliliter begrenzt.

Kann ich Colchicin online bestellen?

Präparate mit dem Wirkstoff sind verschreibungspflichtig, es gibt kein Colchicin ohne Rezept. Nach Rücksprache mit Ihrem Mediziner bei TeleClinic erhalten Sie ein Colchicin-Online-Rezept.

Fragen und Antworten

Wie verhalte ich mich bei fehlerhafter Einnahme?

Überdosierungen äußern sich in Blutdruckabfall, Übelkeit, Atemschwäche, Bauchschmerzen und Verwirrtheit. Kontaktieren Sie in diesem Fall einen Arzt.

Wer hat Colchicin entdeckt?

Der Wirkstoff wurde schon von 3.000 Jahren in Ägypten angewandt. Offiziell als Arzneistoff isoliert wurde er 1833 von Philipp Lorenz Geiger.

Wie rasch ist Colchicin abgebaut?

Die Substanz wird über Urin und Galle ausgeschieden. Nach fünf Stunden hat die Hälfte des Wirkstoffs den Körper wieder verlassen.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/55724/Colchicin-lindert-akute-Perikarditis
  • https://www.gichtinfo.de/medikamente/colchicin/
  • https://www.gelbe-liste.de/nachrichten/risikoinformationen-colchicum-dispert-colchysat-buerger
  • https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/COLCHICIN-Tiofarma-05-mg-Tabletten-16061334.html
  • https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Pharmakovigilanz/DE/RI/2018/RI-colchicin.html
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Colchicin?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.