Mit eRezept einfach & schnell Nuvaring erhalten

Sie benötigen ein Nuvaring-Rezept und haben keine Lust auf Terminprobleme & langes Warten beim Arzt? Dann fordern Sie Ihr Medikament jetzt einfach online an. Bequem von zu Hause oder unterwegs durch ein Online-Arztgespräch. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Rezept in unserer App und können es in einer Partner-Apotheke in Ihrer Nähe einlösen oder sich das Medikament direkt nach Hause liefern lassen.

So einfach funktioniert es:

  • 01 Created with Sketch. Registrieren & Wunschtermin wählen
  • 02 Created with Sketch. Rezeptausstellung nach persönlichem Arztgespräch
  • 03 Created with Sketch. Medikament liefern lassen oder vor Ort abholen

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch, wie in der Praxis vor Ort, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier.

Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bei Bedarf können Ihnen unsere Ärzte Privatrezepte, sowie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen. Diese sind rechtsgültig und werden von Arbeitgebern und Apotheken anerkannt. Bitte beachten Sie, dass eine private AU nicht zur Beantragung von Krankentagegeld gültig ist und Sie bei einem Privatrezept die Kosten für das verschriebene Medikament selbst tragen müssen.

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an unsere medizinischen Assistenten. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt weiter. Zum vereinbarten Termin müssen Sie dann die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Nuvaring – Was man zum Verhütungsring Nuvaring wissen sollte

Die hormonelle Empfängnisverhütung mit dem Verhütungsring

Der Nuvaring wirkt aus medizinischer Sicht wie die Pille, macht allerdings keine tägliche Hormoneinnahme nötig. Hier erfahren Sie, wie der Nuvaring wirkt, für wen er sich eignet und wie Sie den Verhütungsring per Online-Rezept bestellen können.

Kurzfassung

  • Der Nuvaring gibt kontinuierlich die Hormonkombination Östrogen und Gestagen ab.
  • Durch die kleinen Dosen werden typische Nebenwirkungen der Hormone verringert.
  • Der Verhütungsring wirkt auch während der Anwendungspause.

Was ist der Nuvaring?

Der Nuvaring ist eine Alternative zur Pille: Der transparente Kunststoffring hat einen äußeren Durchmesser von etwa fünf Zentimetern und einen inneren Durchmesser von rund vier Millimetern. Er wird in die Vagina eingeführt und gibt über einen Zeitraum von drei Wochen die empfängnisverhütenden Hormone Östrogen und Gestagen in kleinen Dosen ab.

Wie wirkt der Nuvaring?

Die Hormone Östrogen und Gestagen unterdrücken den Eisprung der Frau und verschließen zugleich den Muttermund mit einem zähen Schleimpfropfen. So wird verhindert, dass Spermien in die Gebärmutter eindringen können. Gleichzeitig unterdrücken die Hormone den Menstruationszyklus. Nach drei Wochen entnehmen Sie den Nuvaring und es kommt zu einer meist zwei bis drei Tage andauernden Abbruchblutung.

Für wen eignet sich der Nuvaring?

Anders als die Pille gibt der Nuvaring die Hormone über einen konstanten Zeitraum in sehr kleinen Mengen ab. Es ist somit keine tägliche Einnahme notwendig.

Der Nuvaring eignet sich daher insbesondere für diese Frauen:

  • Mit einem unregelmäßigen Tagesablauf
  • Die häufig auf Reisen sind
  • Frauen, die die tägliche Einnahme oftmals vergessen
  • Die häufig Magen-Darm-Probleme haben
  • Frauen, die auf hormonelle Schwankungen unter der Pilleneinnahme empfindlich reagieren

Welche Vorteile hat der Nuvaring gegenüber der Pille?

Der Nuvaring ist für viele Frauen eine interessante Alternative zur Pille und bietet dementsprechend zahlreiche Vorteile.

Vorteile gegenüber der Mikropille

Vorteile gegenüber der Minipille

Vorteile im Alltag

  • Keine Einschränkung der empfängnisverhütenden Wirkung bei Erbrechen und/oder Durchfall
  • Keine Einschränkung der empfängnisverhütenden Wirkung bei Erbrechen und/oder Durchfall

Keine tägliche Einnahme notwendig

  • Keine Hormonschwankungen
  • Keine Hormonschwankungen
  • Niedrige Hormondosis
  • Durch die Hormonkombination von Östrogen und Gestagen kann sich das Hautbild verbessern

Welche Nachteile hat der Nuvaring?

So praktisch der Nuvaring auch ist, hat er doch die folgenden Nachteile:

Nachteile gegenüber der Mikropille

Nachteile gegenüber der Minipille

Nachteile im Alltag

  • Keine empfängnisverhütende Wirkung, wenn der Ring länger als drei Stunden entfernt wurde oder defekt ist (Ausnahme: in der Anwendungspause).
  • Keine empfängnisverhütende Wirkung, wenn der Ring länger als drei Stunden entfernt wurde oder defekt ist (Ausnahme: in der Anwendungspause)
  • Kann beim Geschlechtsverkehr störend sein
  • Meist teurer als die Mikropille
  • Darf nicht während der Stillzeit angewendet werden
  • Möglichkeit der Abstoßung besteht
 
  • Meist teurer als die Minipille
 

Welche Nebenwirkungen kann der Nuvaring haben?

Zwar gibt der Nuvaring eine geringere Wirkstoffmenge ab als die Mikropille, er kann jedoch ähnliche Nebenwirkungen haben. Meist fallen diese schwächer aus und treten vor allem in den ersten drei bis vier Anwendungsmonaten auf.

Der Nuvaring kann allerdings unter bestimmten Umständen das Thromboserisiko erhöhen. Da die Hormone kontinuierlich abgegeben werden, kann die Gefahr größer sein als bei der Pille.

Deshalb sollten diese Frauen andere Verhütungsmethoden nutzen:

  • Frauen über 35 Jahre
  • Raucherinnen
  • Frauen, die unter einer Fettstoffwechselstörung leiden
  • Wer einen Schlaganfall erlitten hat
  • Frauen mit Herz-Kreislaufstörungen


Häufige Nebenwirkungen können außerdem sein:

  • Bauchschmerzen
  • Scheiden-Infektionen
  • Juckreiz
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen
  • Libidoveränderungen


Gelegentlich können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

Wie sicher ist der Nuvaring?

Mit einem Pearl-Index von 0,4 bis 0,65 ist der Nuvaring in puncto Sicherheit mit der Mikropille vergleichbar. Der Pearl-Index gibt an, wie viele von 100 Frauen bei Anwendung einer Verhütungsmethode innerhalb eines Jahres schwanger wurden. Im Falle des Nuvarings waren es 4 beziehungsweise 6,5 von 1.000 Frauen.

Nuvaring ohne Rezept: Warum ist das nicht möglich?

Da der Nuvaring ohne Arztbesuch nicht verordnet werden kann und sollte, erhalten Sie ihn nicht ohne Rezept – und das hat gute Gründe. Wie alle hormonellen Verhütungsmittel wird auch die Indikation für den Nuvaring vom Frauenarzt bestimmt. Er wägt Risiken und Nebenwirkungen ab und stellt anschließend ein Rezept aus. Anbieter, die den Nuvaring online rezeptfrei anbieten, sind in der Regel nicht seriös. Denn in Deutschland ist die Vergabe ohne Rezept nicht zulässig. Haben Sie einmal ein Rezept für den Nuvaring erhalten, können Sie es jedoch unkompliziert online einlösen.

Fragen und Antworten

Wie wende ich den Nuvaring an?

Sie können den Nuvaring selbst einführen und nach drei Wochen wieder entfernen. Eingesetzt wird er am ersten Zyklustag, also am ersten Tag Ihrer Menstruationsblutung. Das Einführen gelingt ähnlich einfach wie bei einem Tampon: Sie drücken den Ring leicht zusammen und führen ihn möglichst tief in die Scheide ein. Er sitzt optimal, wenn Sie ihn nicht mehr spüren.

Wie lange verbleibt der Nuvaring im Körper?

In der Regel, und wenn vom Arzt nicht anders angeordnet, bleibt der Nuvaring drei Wochen im Körper. Es folgt eine siebentägige Anwendungspause. Anschließend setzen Sie den Ring möglichst zur selben Tageszeit wieder ein.

Kann ich mit dem Nuvaring die Regelblutung verschieben?

Ja, das ist möglich. Dafür ersetzen Sie nach maximal vier Wochen Tragedauer ohne Pause den ersten durch den zweiten Ring. Es kann während der dauerhaften Anwendung zu Schmier- oder Zwischenblutungen kommen.

Wie oft kann ich den Nuvaring online bestellen?

Sie erhalten den Nuvaring in Packungsgrößen je einem oder drei Präparaten. Ihr Online-Rezept für den Nuvaring lösen Sie dementsprechend monatlich oder pro Quartal ein.

Quellen

  • https://www.apotheken-umschau.de/Verhuetung/Verhuetungsring-227725.html
  • https://www.lilli.ch/nuvaring_verhuetungsring
  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/85187/Kontrazeptionsmethoden-Minimale-Risiken-bei-richtiger-Wahl


Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Nuvaring?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.