Mit eRezept einfach & schnell Utrogest erhalten

In wenigen Klicks zu Ihrem Rezept für Utrogest

Ein Online-Arzt stellt Ihnen Ihr Rezept einfach & schnell per App aus. Inklusive Medikamenten-Lieferung oder Abholung in einer Partner-Apotheke vor Ort.

Ratgeber zu Utrogest

Bei Zyklusstörungen, hormonellen Schwankungen und besonderem Hormonbedarf

Utrogest wurde ursprünglich entwickelt, um Frauen in Phasen hormoneller Schwankungen wie dem Klimakterium oder nach der Entfernung der Eierstöcke zu unterstützen. Der enthaltene Wirkstoff stärkt das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut für die Einbettung einer befruchteten Eizelle. Seit 2017 ist Utrogest außerdem zur Regulierung von unregelmäßigen Menstruationszyklen zugelassen. Einfach und unkompliziert erhalten Sie Ihr Utrogest Online-Rezept von einem Arzt der TeleClinic.

Kurzfassung

  • Unterstützt das hormonelle Gleichgewicht im Körper, gegen Beschwerden durch Progesteronmangel
  • Individuelle Dosierung dank verschiedener Stärken
  • Keine Einschränkung der Fortpflanzungsfähigkeit

Utrogest zur Hormontherapie

Frauen sind in verschiedenen Lebensabschnitten teilweise starken Hormonschwankungen ausgesetzt. Dazu zählen Situationen wie

  • Der monatliche Zyklus
  • Schwangerschaften
  • Das Klimakterium

Ein Sexualhormon, das der Körper während dieser Phasen unregelmäßig bildet, ist das Progesteron.

Der weibliche Körper bildet in der zweiten Zyklusphase und während der Schwangerschaft deutlich mehr Progesteron. In den Wechseljahren nimmt die Hormonbildung hingegen ab.

Als Hauptwirkstoff des Medikaments Utrogest trägt Progesteron in folgenden Fällen zum hormonellen Gleichgewicht bei:

  • Bei unregelmäßiger Monatsblutung
  • Nach der Entnahme der Eierstöcke
  • Bei ausbleibender und unregelmäßiger Monatsblutung während der Menopause

Der Wirkstoff unterstützt das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut und bereitet sie damit auf die Einbettung der befruchteten Eizelle vor. Daher unterstützt das Medikament auch die Erhaltung der Schwangerschaft nach einer künstlichen Befruchtung.

Die Wirkung von Utrogest

Das in Utrogest enthaltene Progesteron entfaltet seine Wirkung nach der Einnahme. Aufgrund seiner mikronisierten Form erhöht der Wirkstoff schnell und gleichmäßig die Progesteron-Konzentration im Plasma.

In welchen Formen bietet der Hersteller Utrogest an?

Wenn Sie ein Utrogest Rezept erhalten, verschreibt der Arzt Ihnen das Medikament in Form von Weichkapseln. Der Hersteller bietet das Medikament in verschiedenen Mengen und Dosierungen an:

Progesteron-KonzentrationPackungsgröße
100 mg30 Kapseln
100 mg90 Kapseln
200 mg15 Kapseln
200 mg30 Kapseln
200 mg45 Kapseln
200 mg90 Kapseln

Mögliche Nebenwirkungen von Utrogest

Als mögliche Nebenwirkungen nach der Einnahme von Utrogest nennt der Hersteller

  • Kopfschmerzen
  • Veränderungen der Monatsblutung
  • Spannungsgefühl in den Brüsten
  • Müdigkeit
  • Schwindelgefühl
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Juckreiz
  • Akne

Wer sollte Utrogest nicht einnehmen?

Bei folgenden Symptomen und Erkrankungen sollten Sie Utrogest nicht einnehmen:

  • Allergie gegen Progesteron
  • Blutkrankheit Porphyrie
  • Schlaganfall
  • Thrombose
  • ungeklärten Blutungen aus der Scheide
  • Lebertumor
  • schwerer Leberfunktionsstörung
  • Gelbsucht
  • Sehstörungen
  • Hirnblutungen
  • bösartigem Tumor der Brust oder im Bereich der Geschlechtsorgane

Während der Stillzeit sollten Sie das Medikament ebenfalls nicht anwenden.

Warum ist Utrogest rezeptpflichtig?

Hormonhaltige Medikamente sind nur in geringen Konzentrationen rezeptfrei. Arzneimittel, die deutlich in die Hormonbildung eingreifen, dürfen ausschließlich unter ärztlicher Kontrolle eingenommen werden und sind daher rezeptpflichtig.

Utrogest Online-Rezept

Ein Utrogest Rezept stellen Ihnen die Ärzte der TeleClinic als Privatrezept nach einem vorherigen Gespräch aus. Ihre private Krankenversicherung erstattet Ihnen die Kosten.

Wie sicher ist Utrogest?

Wenn Sie Utrogest unter ärztlicher Kontrolle einnehmen, ist das Medikament sicher. Es eignet sich ausschließlich für Frauen ab dem gebärfähigen Alter.

Fragen und Antworten

Wie und wann nehme ich Utrogest ein?

Utrogest können Sie unabhängig von Mahlzeiten einnehmen. Ideal ist die Einnahme am Abend.

Über welchen Zeitraum soll ich Utrogest einnehmen?

Die Einnahme sollte über einen Zeitraum von zehn Tagen in der zweiten Zyklushälfte erfolgen.

In welcher Dosis nehme ich Utrogest ein?

Ihr Arzt kann Ihnen 100 bis 300 mg Utrogest am Tag verschreiben.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/65833/Drohende-Fruehgeburt-Vaginales-Progesteron-in-Studie-sicher-aber-ineffektiv
  • https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pharmazie/hormonersatztherapie-utrogest-indikationserweiterung-und-neue-staerke/
  • https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/07/21/rueckruf-utrogest
  • https://www.kade.de/fileadmin/assets/beipackzettel/utrogest-200mg-dr-kade-besins.pdf
Icon_07_AesculapianStaff Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Utrogest?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung
Icon_Facharzt_07_Hausarzt Created with Sketch.

Kostenloses Corona-Arztgespräch

Symptome eingrenzen, Risiken ermitteln & nächste Schritte besprechen. Inklusive Rezept & AU.

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.