Mit eRezept einfach & schnell Ventolin erhalten

Sie benötigen ein Ventolin-Rezept und haben keine Lust auf Terminprobleme & langes Warten beim Arzt? Dann fordern Sie Ihr Medikament jetzt einfach online an. Bequem von zu Hause oder unterwegs durch ein Online-Arztgespräch. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Rezept in unserer App und können es in einer Partner-Apotheke in Ihrer Nähe einlösen oder sich das Medikament direkt nach Hause liefern lassen.

So einfach funktioniert es:

  • 01 Created with Sketch. Registrieren & Wunschtermin wählen
  • 02 Created with Sketch. Rezeptausstellung nach persönlichem Arztgespräch
  • 03 Created with Sketch. Medikament liefern lassen oder vor Ort abholen

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch, wie in der Praxis vor Ort, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier.

Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bei Bedarf können Ihnen unsere Ärzte Privatrezepte, sowie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen. Diese sind rechtsgültig und werden von Arbeitgebern und Apotheken anerkannt. Bitte beachten Sie, dass eine private AU nicht zur Beantragung von Krankentagegeld gültig ist und Sie bei einem Privatrezept die Kosten für das verschriebene Medikament selbst tragen müssen.

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an unsere medizinischen Assistenten. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt weiter. Zum vereinbarten Termin müssen Sie dann die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Ventolin-Ratgeber

Wirksames Spray gegen Asthma bronchiale und Bronchitis

Asthma zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindesalter. Zwischen 10 und 15 Prozent der Minderjährigen und bis zu 7 Prozent der Erwachsenen leiden unter der Atemwegserkrankung. Erfahren Sie mehr über Ventolin mit dem Wirkstoff Salbutamol und unter welchen Umständen der Arzt ein Ventolin-Rezept ausstellt.

Kurzfassung

  • Ventolin ist einer der Handelsnamen des Asthma-Medikaments Salbutamol.
  • Es wird üblicherweise als Spray verschrieben.
  • Der Wirkstoff entspannt die Atemmuskulatur.
  • Neben Asthma wird ein Ventolin-Rezept auch gegen die chronische Lungenerkrankung CPD (chronische obstruktive Lungenerkrankung) eingesetzt.

Wann verschreibt der Arzt ein Ventolin-Rezept?

Typische Symptome für Asthma bronchiale sind:

  • Kurzatmigkeit
  • Engegefühl in der Brust
  • Atemnot
  • Erschwerte Ausatmung
  • Brummender oder pfeifender Atem


Ventolin zählt zu den sogenannten Akut-Präparaten. Es wird bei oder kurz vor einem nahenden Asthma-Anfall eingesetzt. Zur Prävention und Vorbeugung ist es nicht geeignet.

Wie wirkt das Medikament im Körper?

Salbutamol ist einer der wichtigsten und bekanntesten Wirkstoffe gegen Asthma bronchiale, chronische Bronchitis und CPD. Es ist unter anderem unter der Bezeichnung Ventolin erhältlich. Die Arznei sorgt für eine Entspannung der Atemwege, indem sie die in der Lunge wirkenden Stresshormone imitiert.

Die erwünschte Folge ist insbesondere die Erweiterung der Bronchien. Dies wiederum verbessert die Sauerstoffzufuhr und die Abgabe von Kohlendioxid. Das Atmen fällt leichter, typische Asthma-Symptome wie Engegefühle in der Brust und Atemnot verringern sich.

In welchen Darreichungsformen erhalte ich Ventolin?

Ventolin wird in Sprayform verschrieben. Aerosole sind in Dosierungen von 0,12 bis 5 Milligramm erhältlich. Üblicherweise umfasst eine Einzeldosis für Erwachsene und Schulkinder 1,25 bis 2,5 Milligramm Ventolin.

Die maximale Tagesdosis sollte 12,5 Milligramm bei Erwachsenen und 7,5 Milligramm bei Kindern nicht überschreiten.

Wie wende ich das Spray an?

Die korrekte Verwendung des Aerosols ist maßgeblich für die optimale Wirkung. So verwenden Sie das Asthma-Spray Ventolin:

  • Schütteln Sie die Sprühflasche kräftig und halten sie anschließend aufrecht.
  • Atmen Sie einmal vollständig aus.
  • Umschließen Sie das Mundstück mit den Lippen und neigen Sie Ihren Kopf leicht nach hinten.
  • Atmen Sie langsam tief ein, während Sie einen Sprühstoß nehmen.
  • Atmen Sie langsam weiter und halten anschließend für circa zehn Sekunden die Luft an.
  • Nehmen Sie den Sprühansatz aus dem Mund und atmen Sie aus der Nase aus.

Welche Nebenwirkungen sind zu erwarten?

Neben den erwünschten kann es unter Anwendung von Ventolin zu unerwünschten Wirkungen kommen. Zu diesen zählen unter anderem:


Die Nebenwirkungen traten bislang bei mindestens einem von 1.000 Patienten auf. Sie sind folglich als relativ häufig zu bezeichnen.

Wann sollte ich Ventolin nicht anwenden?

Wer an einer der folgenden Erkrankungen leidet oder vor Kurzem litt, sollte von der Einnahme von Ventolin absehen:


Genau abwägen sollte der Arzt die Ausstellung eines Ventolin-Rezepts auch, wenn der Patient Medikamente einnimmt wie:

  • Betablocker (Blutdrucksenker)
  • Antidiabetika
  • MAO-Hemmer (bestimmte Antidepressiva)
  • Digitalis-Glykoside (Herz-Medikamente)

Ventolin ohne Rezept – ist das möglich?

Ventolin wird als kurzwirksames Asthma-Medikament verschrieben und verlangt nach einer eingehenden Untersuchung und Anamnese. Ein Ventolin-Rezept ist daher stets mit einer ärztlichen Untersuchung verbunden. Als Folgerezept können Sie Ventolin bei der TeleClinic nachbestellen.

Quellen

  • https://www.lungenaerzte-im-netz.de/krankheiten/asthma-bronchiale/krankheitsbild/
  • https://www.gelbe-liste.de/wirkstoffe/Salbutamol_302
  • https://www.apotheken-umschau.de/Asthma/Wie-Sie-Asthmasprays-richtig-anwenden-101411.html
  • https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/SALBUTAMOL-ratiopharm-N-200-Hub-Dosieraerosol-1448760.html
  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/60311/Asthma-bronchiale-Diagnostik-und-Therapie-im-Erwachsenenalter
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Ventolin?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.