eRezept für Yasmin – direkt aufs Handy

Ratgeber zu Yasmin

Mit der Mikropille sicher verhüten und mehr über ein Yasmin Online-Rezept erfahren

Mit einem Yasmin Online-Rezept bestellen Sie ein zuverlässiges Kontrazeptivum (empfängnisverhütendes Mittel). Die Mikropille enthält zwei hormonelle Wirkstoffe und ist gut verträglich. Erfahren Sie hier mehr über die Eigenschaften sowie die Einnahme der Kombinationspille und ihre möglichen Nebenwirkungen.

Kurzfassung

  • Yasmin ist eine zuverlässig wirkende Mikropille zur Empfängnisverhütung.
  • Sie enthält den Hormonen Gestagen und Estrogen verwandte Wirkstoffe und ist in der Regel gut verträglich.
  • Die Einnahme erfolgt in einem Rhythmus von 21 Tagen plus sieben Tage Pause.

Was ist eine Kombinationspille?

Bei Yasmin handelt es sich um eine sogenannte Mikropille. Das Kombipräparat verhindert die Empfängnis mit zwei Wirkstoffen. Bei Yasmin handelt es sich dabei um Drospirenon und Ethinylestradiol. Im Gegensatz dazu enthalten Minipillen mit Gestagen nur einen einzigen Wirkstoff.

Eine Kombinationspille wie Yasmin besitzt die folgenden Charakteristika:

  • Verringerung der Stärke der Regelblutung
  • Beeinflussung des Hautbildes
  • Erhöhung des Thromboserisikos bei einigen Patientinnen

Wie verhindert Yasmin die Entstehung einer Schwangerschaft?

Das in der Mikropille enthaltene Drospirenon wirkt ähnlich wie das natürliche Gestagen (Gelbkörperhormon):

  • Behindert den Transport der Spermien zur Gebärmutter
  • Hemmt des Wachstums der Gebärmutterschleimhaut
  • Unterdrückt den Eisprung

Ethinylestradiol als zweiter Wirkstoff des Kombipräparats ist verwandt mit dem weiblichen Geschlechtshormon Estrogen. Folgende Wirkweisen weist er auf:

  • Führt zum Aufbau der Gebärmutterschleimhaut während des Zyklus
  • Behindert die Reifung des Eis
  • Unterdrückt den Eisprung auslösende Hormone

Wie ist Yasmin einzunehmen?

Sie erhalten Yasmin Tabletten in Form eines Blister-Streifens mit jeweils 21 Stück. Unter jeder Pille ist der Wochentag angegeben, an dem Sie die Tablette nehmen.

Die Ersteinnahme von Yasmin beginnen Sie am ersten Tag Ihrer Regelblutung. Dann nehmen Sie 21 Tage lang täglich möglichst zur gleichen Uhrzeit eine Pille ein, bis der Inhalt der Blister-Packung verbraucht ist. Es folgt eine siebentägige Einnahmepause.

Üblicherweise tritt am zweiten oder dritten Tag der Pause eine sogenannte Entzugsblutung ein. Am achten Tag setzen Sie die Pilleneinnahme wieder fort. Daraus folgt, dass Sie jede Yasmin Packung mit dem gleichen Wochentag beginnen.

Wie zuverlässig wirkt Yasmin?

Bei korrekter Einnahme bietet Ihnen Yasmin einen hohen Schutz vor einer Schwangerschaft. Mikropillen erreichen einen Pearl-Index zwischen 0,1 und 0,9.

Der Pearl-Index beziffert, wie viele Frauen trotz Anwendung des jeweiligen Verhütungsmittels während eines Jahres schwanger werden. Dementsprechend werden durchschnittlich zwischen einer und neun von tausend Frauen während der Einnahme von Yasmin schwanger.

Wann darf ich Yasmin nicht einnehmen?

Verschiedene Vorerkrankungen schließen die Einnahme von Yasmin aus, dazu gehören insbesondere:

  • Alle Arten von Blutgerinnungsstörungen
  • Thrombose
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Durchblutungsstörungen der Hirngefäße
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • Estrogen abhängige Tumorerkrankungen

Welche Nebenwirkungen sind bei der Einnahme von Yasmin möglich?

Durch die Einnahme von Yasmin können unter anderem die folgenden unerwünschten Wirkungen auftreten:

Fragen und Antworten

Warum bekomme ich Yasmin nicht rezeptfrei?

Wie alle hormonellen Verhütungsmittel unterliegt auch die Pille in Deutschland einer Verschreibungspflicht. Sobald Ihnen Ihr Gynäkologe einmal ein Rezept ausgestellt hat, können Sie es online nachbestellen.

Warum soll ich bei der Einnahme von Yasmin aufs Rauchen verzichten?

Wenn Sie rauchen und gleichzeitig eine Mikropille wie Yasmin einnehmen, kann sich das Risiko für folgende Erkrankungen stark erhöhen:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Lungenembolie

Quellen

  • https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/YASMIN-Filmtabletten-1240700.html
  • https://www.aerzteblatt.de/treffer?mode=s&wo=17&typ=1&nid=48392&s=YASMIN
  • https://www.bayer.at/static/documents/produkte/gi/yasmin.pdf
  • https://www.familienplanung.de/verhuetung/verhuetungsmethoden/pille-und-minipille/pille/