Tschüss Wartezimmer.
Hallo Selbsttest.

Cholesterin, Vitaminmangel oder Pollenallergie? Mit sogenannten Probenahme- und Einsendekits erweitern wir die Diagnose-Möglichkeiten für unsere Patienten. So können wir Ihrer Gesundheit noch besser aus der Ferne helfen.

Was sind medizinische Selbsttests?

Selbsttests für Zuhause sind medizinische Tests, die es ermöglichen, dass Sie unkompliziert von Zuhause Speichel-, Blut-, Urin- oder Stuhl-Proben entnehmen. Diese können Sie dann frei von Versandkosten an ein Diagnostik-Fachlabor senden. Eine sinnvolle Ergänzung der telemedizinischen Gesundheitsversorgung.

Einfach

Zuhause testen und online Ergebnisse abrufen

Zertifiziert

Von TÜV-zertifizierten Laboren entwickelt

Sicher

Verschlüsselte Datenübermittlung

Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Wirksam

Auf Wunsch Nachbesprechung mit TeleClinic Partner-Arzt

So funktioniert’s

1

Wunschtest bestellen

Unser Partner cerascreen schickt das gewünschte Probenentnahme-Kit direkt zu Ihnen nach Hause.

2

Probenentnahme

Proben entnehmen, Test online aktivieren und die Proben kostenlos im Rücksendeumschlag an das Labor senden.

3

Testergebnis

Über die mein cerascreen App oder den Online-Kundenbereich individuellen Ergebnisbericht einsehen.

4

Optionale Online-Beratung

Ergebnisbericht bequem von zuhause oder unterwegs mit einem TeleClinic Partner-Arzt besprechen.

Häufige Fragen

Selbsttests für Zuhause sind medizinische Tests, bei denen Sie mit Hilfe eines Probenentnahme- und Einsendekits die Probe einfach und vertraulich zuhause entnehmen und kostenlos an ein Diagnostik-Fachlabor senden können. Mit den cerascreen Selbsttests für Zuhause werden verschiedene Laborwerte wichtiger Biomarker, wie z.B. Vitamin D, Vitamin B12, Mineralstoffe, Unverträglichkeiten und Allergien bestimmt. Die Bluttests, Speicheltests, Urintests und Stuhltests beinhalten den Versand und Rückversand, die Auswertung im Diagnostik-Fachlabor sowie einen ausführlichen Ergebnisbericht. Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

  1. Probe entnehmen: Sobald Sie den Test bestellt und erhalten haben, können Sie mit der Probenentnahme starten. Bitte lesen Sie vorher sorgfältig die Anleitung durch.
  2. Test aktivieren: Geben Sie in Ihrem mein cerascreen-Benutzerkonto oder in der mein cerascreen-App Ihre Test-ID ein. Anschließend beantworten Sie einige kurze Fragen.
  3. Probe versenden: Ihre Proben senden Sie mit dem Rücksendeumschlag per Post kostenfrei an das Diagnostik-Fachlabor von cerascreen.
  4. Analyse im Labor: Im Fachlabor wird Ihre Probe auf die entsprechenden Werte untersucht.
  5. Ergebnisbericht: Sie erhalten einen persönlichen Ergebnisbericht sowie individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Handlungsempfehlungen.
  6. Hohe Qualitätsstandards: Die Probenahme- und Einsendekits von cerascreen werden in medizinischen Fachlaboren ausgewertet, mit denen auch Ärzte und Kliniken zusammenarbeiten. Alle Laborpartner erfüllen die hohen Qualitätsstandards von cerascreen.

Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

Die Kosten der Selbsttests orientieren sich an den Biomarkern, deren Laborwerte im Diagnostik-Fachlabor bestimmt werden. Versand und Rückversand, die Auswertung im Fachlabor sowie ein ausführlicher Ergebnisbericht sind im Preis inbegriffen. Momentan werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Private Kassen können je nach den Vertragsvereinbarungen Teile oder die gesamten Kosten übernehmen. Fragen Sie hierzu bitte bei Ihrer Kasse nach. Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten "Mein cerascreen" Bereich oder in der mein cerascreen-App einsehen.

Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

Sollten sich aus Ihrem Ergebnisbericht unseres Partners cerascreen weitere medizinische Fragen ergeben oder sollten Sie ein anderes medizinisches Anliegen haben, dann zögern Sie nicht, sich durch einen Partner-Arzt von TeleClinic per Videogespräch beraten zu lassen.

 

So einfach funktioniert’s:

  1. Wunschtermin wählen: Beantworten Sie einige Fragen und buchen Sie direkt Ihren Wunschtermin.
  2. Online-Arztgespräch: Ein Facharzt berät Sie ausführlich zu Ihren Ergebnissen per Videogespräch.
  3. Bei Bedarf erhalten Sie Rezepte oder eine AU direkt per App

 

Gut zu wissen:

Von Montag bis Samstag zwischen 7.00 - 19.00 Uhr übernimmt Ihre Krankenkasse den Online-Arztbesuch per Video. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bestellen Sie jetzt medizinische Selbsttests für Zuhause

Selbsttest-Ratgeber

Vor allem durch das wachsende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung, steigt auch die nachfrage nach Selbsttest wie Allergie- und Unverträglichkeitstest oder Test, die einen Überblick über den Vitamin- und Nährstoffspiegel im Körper verschaffen. Welche Tests es gibt und wie diese durchgeführt werden, erfahren Sie hier.

Kurzfassung

  • Bei Selbsttests werden Proben für Laboranalysen vom Patienten selbst entnommen
  • Die Proben werden ins Labor gesendet und dort analysiert
  • Labortests können Vitaminmangel, Allergien oder Unverträglichkeiten aufzeigen
  • Gängige Tests sind Bluttests, Urintests oder Stuhltests.
 

Was sind Selbsttests?

Selbsttests für Zuhause sind medizinische Tests, bei denen Sie mit Hilfe eines Probenentnahme- und Einsendekits die Probe einfach und vertraulich zuhause entnehmen und kostenlos an ein Diagnostik-Fachlabor senden können. Mit den cerascreen Selbsttests für Zuhause werden verschiedene Laborwerte wichtiger Biomarker, wie z.B. Vitamin D, Vitamin B12, Mineralstoffe, Unverträglichkeiten und Allergien bestimmt. Die Bluttests, Speicheltests, Urintests und Stuhltests beinhalten den Versand und Rückversand, die Auswertung im Diagnostik-Fachlabor sowie einen ausführlichen Ergebnisbericht. Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

Welche verschiedenen Testarten gibt es?

  • Vitaminmangeltest
  • Allergietest
  • Unverträglichkeitstest
  • Hormontest
  • Nährstoffmangel
  • Schilddrüsentest
  • Darmtest

Je nachdem welcher Test durchgeführt wird, sind verschiedene Proben notwendig, die dann im Labor analysiert werden.

Welche Laboruntersuchungen sind möglich?

Testart

Durchführung

Für was?

Bluttest

  • Für beide Tests: Entnahme einer kleinen Blutprobe an der Fingerspitze durch eine Lanzette (kleine Nadel)
  • Flüssigbluttest: Tropfen Blut in ein Auffangröhrchen
  • Trockenbluttest: Tropfen Blut auf Trockenblutkarte

Ermitteln von 

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Vitamin- und Nährstoffmangel
  • Langzeitblutzucker

Atemtest

  • Goldstandard: H2-Atemtest
  • Vor dem Atemtest eine spezielle Zuckerlösung (je nach Test unterschiedlich) trinken
  • Atemgasproben entnehmen
  • Im Labor werden Wasserstoff- (H2) und Methankonzentration (CH4) gemessen
  • Testet die Entstehung bestimmter Gase im Darm
  • Ermitteln von Laktose-, Fructose- oder Sorbitinintoleranz

Speicheltest

  • Entnahmeröhrchen muss mit Speichel gefüllt werden

Untersuchung u.a. Wichtiger Hormonspiegel

  • zur Untersuchung von Schlafproblemen, Stress oder Schwankungen von Sexualhormonen

Urintest

  • Urin wird in einem Auffangbecher gesammelt 
  • Für die Probe wird der Mittelstrahl verwendet

Untersuchung von Jod-, Serotonin- und Schwermetallgehalt im Urin

Stuhltest

  • Stuhl wird in der Toilette aufgefangen (z.B. durch Einhänger aus Papier oder Toilettenpapier)
  • Probe wird in ein Röhrchen gegeben

Untersuchung der Darmflora (welche und wie viele Bakterien und Pilze) und der allgemeinen Darmgesundheit

DNA-Test

  • Je nach DNA-Test unterschiedlich
  • z.B. Speichelprobe oder Blutprobe

z.B. Ermittlung bestimmter Veranlagungen und Krankheitsrisiken

Wie funktionieren Selbsttests?

Je nachdem was untersucht werden soll, wird ein anderer Test durchgeführt.

Wie die einzelnen Tests funktionieren ist in der obenstehenden Tabelle nachzulesen.

Unabhängig vom Hersteller des Tests kann der Prozess in vier Schritte eingeteilt werden:

  •  Probenentnahme 
  • Probenversendung
  • Laboranalyse 
  • Ergebnisbericht

Quellen

  • https://flexikon.doccheck.com/de/Stuhlprobe
  • https://www.gesundmed.de/diagnose/gentest-genanalyse-dna-test-dna-analyse/
  • https://www.cerascreen.de/collections/dna-tests
  • https://www.cerascreen.de/collections/bluttests
  • https://www.cerascreen.de/collections/atemtests
  • https://www.cerascreen.de/collections/speicheltests
  • https://www.cerascreen.de/collections/stuhltests
  • https://www.cerascreen.de/collections/urintests

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.