Cortisol Selbsttest für Zuhause

69.00 €
Fühlen Sie sich zunehmend gestresst? Dann geht es Ihnen wie mindestens 60 Prozent der Deutschen. Chronischer Stress führt nicht nur dazu, dass Sie sich unruhig und unwohl fühlen und weniger leistungsfähig sind. Er hält auch den Spiegel des Hormons Cortisol hoch und erhöht damit den Blutzucker und das Risiko körperlicher und psychischer Krankheiten.

Einfach: Zuhause testen und online Ergebnisse abrufen

Zertifiziert: Von TÜV-zertifizierten Laboren entwickelt

Sicher: Verschlüsselte Datenübermittlung

Wirksam: Optionale Nachbesprechung mit Facharzt

So funktioniert’s

1

Wunschtest bestellen

Unser Partner cerascreen schickt das gewünschte Probenentnahme-Kit direkt zu Ihnen nach Hause.

2

Probenentnahme

Proben entnehmen, Test online aktivieren und die Proben kostenlos im Rücksendeumschlag an das Labor senden.

3

Testergebnis

Über die mein cerascreen App oder den Online-Kundenbereich individuellen Ergebnisbericht einsehen.

4

Optionale Online-Beratung

Ergebnisbericht bequem von zuhause oder unterwegs mit einem TeleClinic Partner-Arzt besprechen.

Häufige Fragen

Selbsttests für Zuhause sind medizinische Tests, bei denen Sie mit Hilfe eines Probenentnahme- und Einsendekits die Probe einfach und vertraulich zuhause entnehmen und kostenlos an ein Diagnostik-Fachlabor senden können. Mit den cerascreen Selbsttests für Zuhause werden verschiedene Laborwerte wichtiger Biomarker, wie z.B. Vitamin D, Vitamin B12, Mineralstoffe, Unverträglichkeiten und Allergien bestimmt. Die Bluttests, Speicheltests, Urintests und Stuhltests beinhalten den Versand und Rückversand, die Auswertung im Diagnostik-Fachlabor sowie einen ausführlichen Ergebnisbericht. Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

  1. Probe entnehmen: Sobald Sie den Test bestellt und erhalten haben, können Sie mit der Probenentnahme starten. Bitte lesen Sie vorher sorgfältig die Anleitung durch.
  2. Test aktivieren: Geben Sie in Ihrem mein cerascreen-Benutzerkonto oder in der mein cerascreen-App Ihre Test-ID ein. Anschließend beantworten Sie einige kurze Fragen.
  3. Probe versenden: Ihre Proben senden Sie mit dem Rücksendeumschlag per Post kostenfrei an das Diagnostik-Fachlabor von cerascreen.
  4. Analyse im Labor: Im Fachlabor wird Ihre Probe auf die entsprechenden Werte untersucht.
  5. Ergebnisbericht: Sie erhalten einen persönlichen Ergebnisbericht sowie individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Handlungsempfehlungen.
  6. Hohe Qualitätsstandards: Die Probenahme- und Einsendekits von cerascreen werden in medizinischen Fachlaboren ausgewertet, mit denen auch Ärzte und Kliniken zusammenarbeiten. Alle Laborpartner erfüllen die hohen Qualitätsstandards von cerascreen.
Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

Die Kosten der Selbsttests orientieren sich an den Biomarkern, deren Laborwerte im Diagnostik-Fachlabor bestimmt werden. Versand und Rückversand, die Auswertung im Fachlabor sowie ein ausführlicher Ergebnisbericht sind im Preis inbegriffen. Momentan werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Private Kassen können je nach den Vertragsvereinbarungen Teile oder die gesamten Kosten übernehmen. Fragen Sie hierzu bitte bei Ihrer Kasse nach. Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten "Mein cerascreen" Bereich oder in der mein cerascreen-App einsehen. Weiter Informationen finden Sie bei unserem Partner cerascreen.

Sollten sich aus Ihrem Ergebnisbericht unseres Partners cerascreen weitere medizinische Fragen ergeben oder sollten Sie ein anderes medizinisches Anliegen haben, dann zögern Sie nicht, sich durch einen Partner-Arzt von TeleClinic per Videogespräch beraten zu lassen.

So einfach funktioniert’s:

  1. Wunschtermin wählen: Beantworten Sie einige Fragen und buchen Sie direkt Ihren Wunschtermin.
  2. Online-Arztgespräch: Ein Facharzt berät Sie ausführlich zu Ihren Ergebnissen per Videogespräch.
  3. Bei Bedarf erhalten Sie Rezepte oder eine AU direkt per App


Gut zu wissen: Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch täglich zwischen 6:00 - 23:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier. Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Jetzt Cortisol Selbsttest bestellen

IconGeneral_51_PrescriptionCreated with Sketch.

Cortisol-Test für zu Hause

Cortisol ist ein typischer Stressmarker. Eine erhöhte Cortisolausschüttung ist eine Folge von dauerhaftem Stress. Sie kann außerdem als Nebenwirkung von Medikamenten auftreten. Grundsätzlich übernimmt das Stresshormon wichtige Körperfunktionen. Eine erhöhte Cortisol-Produktion in der Nebennierenrinde kann sich jedoch gesundheitsschädlich auswirken. Ein regelmäßig durchgeführter Cortisol-Test schützt vor Folgeerkrankungen.

Mit dem Cortisol-Selbsttest ist die Probeentnahme einfach und bequem zu Hause und an jedem anderen Ort möglich. Die Analyse der Probe erfolgt anschließend im zertifizierten medizinischen Labor cerascreen.

Auf welche Werte bezieht sich der Cortisol-Test?

Der Cortisol-Test ermittelt die Konzentration des Hormons Cortisol im Speichel. Das Steroidhormon ist auch unter der Bezeichnung Hydrokortison bekannt. Es gehört zu den Glucocorticoiden und setzt durch Anheben des Kohlenhydratspiegels im Blut Energie frei. In diesem Zusammenhang ermöglicht Cortisol die Entwicklung von Stressreaktionen. Daher gilt Cortisol als das typische Stresshormon.

Weitere Funktionen des Hormons sind:

  • Verringerung von Entzündungsreaktionen
  • Förderung des Knochenabbaus
  • Blutdrucksteigerung
  • Regulierung des Tag-Nacht-Rhythmus
  • Beeinflussung des Blutzuckerspiegels
  • Verzögerung der Wasserausscheidung
  • Veränderung des Fettstoffwechsels

Das in der Hirnanhangdrüse erzeugte adrenocorticotrope Hormon (ACTH) regt die Cortisol-Bildung in der Nebennierenrinde an und beschleunigt die Ausschüttung. Die Ermittlung des Cortisolspiegels ist in Blut, Urin und Speichel möglich. Im Laufe des Tages schwanken die Werte. In den frühen Morgenstunden sind sie sehr hoch und nehmen im Laufe des Tages ab.

Wie funktioniert der Cortisol-Selbsttest?

Für die Laboranalyse sind lediglich Speichelproben erforderlich. Patienten haben die Möglichkeit, das Cortisol-Testkit online in der TeleClinic zu bestellen. Nach der Bestellung sendet das Labor den Test direkt dem Patienten zu. Mit einer Test-ID richten Nutzer ihren Online-Zugang zum Labor ein. Dort melden sie die Entnahme der Probe an und erhalten nach der Analyse einen ausführlichen Ergebnisbericht.

Das Cortisol-Testkit umfasst:

  • ausführliche Anleitung mit grafischen Darstellungen und Erklärungen für die Online-Registrierung
  • Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung
  • das Speichelentnahme-Set mit Strohhalmen, sieben Speichelröhrchen und einem Transportröhrchen
  • einen frankierten Rücksendeumschlag für den Versand der Proben an das Labor

Der Test auf Cortisol ermittelt die schwankenden Werte im Laufe des Tages. Daher sind sieben Proben über den Tag verteilt für eine zuverlässige Auswertung und Erstellung des Tagesprofils notwendig. Mithilfe des Strohhalms geben Patienten für jede Probe eine kleine Speichelmenge in eines der Proberöhrchen und verschließen es. Am Ende des Tages stecken sie die einzelnen Proben in das Transportröhrchen und schicken sie im Rücksendeumschlag kostenlos an das Labor.

Was umfasst der Ergebnisbericht der Laboranalyse?

Wenige Tage nach der Einsendung der Speichelproben steht ein ausführlicher Ergebnisbericht im Online-Zugang oder der cerascreen App zur Verfügung. Nutzer haben die Möglichkeit, mit ihrer Test-ID die Ergebnisse jederzeit und überall abzurufen. Durch die individuelle ID sind die Daten sicher vor fremdem Zugriff. Bei Bedarf ist es möglich, den gesamten Testbericht auszudrucken.

Der Bericht beinhaltet das Messergebnis der Laborauswertung und eine detaillierte Erläuterung. Darüber hinaus informiert der Ergebnisbericht über die optimalen Cortisol-Werte und die Aufgaben des Hormons im Körper. Der Bericht erklärt Symptome eines erhöhten oder zu niedrigen Cortisol-Spiegels. Er gibt außerdem hilfreiche Handlungsempfehlungen zur Normalisierung des Cortisol-Spiegels. Zur Beantwortung weiterer Fragen stehen den Patienten anschließend die Partnerärzte der TeleClinic zur Verfügung.

Warum sollte ich auf Cortisol testen? Vorteile des Tests

Ein sehr niedriger oder hoher Cortisol-Wert kann verursacht werden durch:

  • Dauerstress
  • Nebenwirkung von Medikamenten
  • ursächliche Erkrankungen

Dauerstress und Medikamentenwirkungen stellen äußere Einwirkungen auf die Cortisolausschüttung in der Nebennierenrinde dar. Eine dauerhaft hohe Konzentration des Hormons im Blut kann Folgeerkrankungen nach sich ziehen.

Die Ursache für den veränderten Cortisolspiegel kann zudem eine bereits vorhandene Erkrankung sein. Beispiele dafür sind:

  • gutartige Tumore der Hirnanhangdrüse
  • gutartige Adenome der Nebenniere
  • bösartige Karzinome der Nebenniere

Ein regelmäßiger Test der Cortisolwerte trägt zur rechtzeitigen Diagnose möglicher Erkrankungen bei und verhindert weitere Gesundheitsschäden.

Einfach und bequem ist der Cortisol-Selbsttest für zu Hause. Ein Arzttermin erhöht für ohnehin stark belastete Menschen mit engem Zeitplan zusätzlich den Stress. Die Wartezeit auf einen Arzttermin kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Hinzu kommt der Zeitaufwand für die An- und Abfahrt sowie die Wartezeit in der Praxis. Viele Menschen schieben daher wichtige Untersuchungen auf. Der Test auf Cortisol für zu Hause reduziert den Zeitaufwand und ermöglicht die Probenahme in entspannter Atmosphäre.

Der Cortisol-Selbsttest ist flexibel jederzeit und überall durchführbar. Insbesondere bei beruflich oder privat bedingter längerer Abwesenheit von zu Hause ist das ein weiterer Vorteil. In dieser Situation ist ein Arztbesuch nicht möglich. Ein Selbsttest der Hormone gibt Sicherheit oder den Hinweis auf einen unvermeidbaren Arzttermin.

Fragen und Antworten

Wann sollte ich den Cortisol-Test durchführen?

Ein regelmäßiger Labortest des Cortisol-Werts zeigt frühzeitig einen möglichen Handlungsbedarf. Maßnahmen zur Regulierung der Werte sind möglich, bevor weitere Erkrankungen entstehen.

Notwendig wird der Cortisol-Test, wenn bereits erste Symptome in Erscheinung treten. Beispiele dafür sind:

  • Erhöhung des Blutzuckerspiegels bis zum Diabetes mellitus
  • Bluthochdruck
  • Gewichtszunahme
  • Osteoporose (Knochenabbau)
  • Abbau von Muskulatur
  • Zyklusstörungen und Unfruchtbarkeit
  • starke Behaarung bei Frauen
  • Schwächung des Abwehrsystems
  • depressive Verstimmungen
  • veränderte Wahrnehmungen (Steroidpsychose)
  • Hautverdünnung und Verletzungsanfälligkeit
  • verzögerte Wundheilung
  • Hautunreinheiten und Hauteinblutungen
  • Fettablagerungen im Bereich des Nackens und Schlüsselbeins
  • Wassereinlagerungen

Der Cortisol-Selbsttest für zu Hause ist eine einfache und bequeme Möglichkeit zur Zuordnung dieser Symptome.

Welche Folgen hat ein dauerhaft erhöhter Cortisolspiegel?

Neben den bereits erwähnten Symptomen eines erhöhten Cortisolspiegels sind folgende Erkrankungen möglich:

Insbesondere die möglichen psychischen und kardiologischen Folgen erfordern eine rechtzeitige Regulierung der Cortisol-Ausschüttung.

Was geschieht bei Cortisolmangel?

Neben erhöhten Cortisol-Werten kann ein Cortisol-Selbsttest einen Mangel des Hormons anzeigen. Auch dieser führt zu gesundheitlichen Belastungen. Dazu gehören:

  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Erschöpfungssyndrom
  • Tagesmüdigkeit
  • Schwächegefühl
  • niedriger Blutdruck
  • niedriger Blutzuckerspiegel

Diese Symptome beeinträchtigen die Lebensqualität und können weitere Erkrankungen nach sich ziehen.

Wie kann ich Cortisol senken?

Gegen eine geringfügig erhöhte Konzentration des Cortisols können bereits regelmäßige Spaziergänge beitragen. Ein Waldspaziergang von 20 Minuten wirkt laut einer Studie der Universität Michigan wie eine Naturpille. Jede Maßnahme zum Stressabbau trägt zur Verringerung der Cortisolausschüttung bei. Eine gesunde Ernährung und Entspannungstechniken unterstützen das Programm. Helfen diese Maßnahmen nicht, empfiehlt der Arzt die medikamentöse Behandlung mit einem Cortisol-Blocker.

Welche Cortisol-Werte sind normal?

Der Cortisolspiegel schwankt im Laufe des Tages. Er sollte sich zu den verschiedenen Tageszeiten im folgenden Rahmen bewegen:

  • 8 Uhr morgens 0,15 bis 1,00 Mikrogramm pro Deziliter Speichel
  • 22 Uhr abends 0,07 bis 0,22 Mikrogramm pro Deziliter Speichel

Andere Werte ergeben sich bei einem Cortisol Test im Blut oder Urin.

Quellen

  • https://www.endokrinologie.net/cushing-syndrom.php
  • https://www.seltenekrankheiten.de/krankheitsbilder/cushing-syndrom-wenn-ein-zuviel-an-cortisol-krank-macht/#
  • https://www.dgpm.de/de/presse/presse-informationen/presse-information/herz-und-psyche-die-rolle-des-stresshormons-cortisol/
  • https://docserv.uni-duesseldorf.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-751/pageskirschbaum.pdf
  • https://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsT/depression.pdf?__blob=publicationFile
  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/160538/Cortisolwert-entscheidend
  • https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/66081/Depressionen-erhoehen-das-Risiko-fuer-kardiovaskulaere-Erkrankungen-Cortisol-spielt-dabei-eine-Rolle
  • https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/114236/Kortisol-koennte-als-Biomarker-fuer-COVID-19-Verlauf-dienen
  • https://www.dzw.de/studie-cortisol-hemmt-die-lernfaehigkeit-des-gehirns
  • https://www.pharmazeutische-zeitung.de/schon-20-minuten-im-gruenen-senken-das-stresslevel/
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.