Ihr Ratgeber zu Wartezeiten bei Arztterminen

In unserem Arzttermin Wartezeiten-Ratgeber finden Sie hilfreiche Informationen rund um das Thema. Darüber Hinaus haben Sie auch die Möglichkeit sich in wenigen Minuten von einem Facharzt per Video beraten zu lassen.
Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Wartezeit auf Arzttermin: Ratgeber

Lesen Sie hier, wie übliche Wartezeiten auf Arzttermine ausfallen und welche Vorteile die Arzttermin-Vergabe bietet.

Wer akut erkrankt, sollte zügig einen Arzt aufsuchen. Liegt ein spezielles medizinisches Anliegen vor, sind Fachärzte gefragt. Allerdings ist es oft schwer, zeitnah einen Termin beim Hausarzt oder Spezialisten zu erhalten. Hier erfahren Sie, mit welchen Wartezeiten Sie rechnen müssen.

Kurzfassung

  • Wartezeiten auf einen Arzttermin unterscheiden sich je nach Fachgebiet des Arztes.
  • Allgemeinmediziner behandeln akute Erkrankungen gegebenenfalls ohne Termin oder mit kurzer Wartezeit. Facharzttermine beim Wunscharzt gibt es oft erst nach mehreren Wochen.
  • Der zentrale Patientenservice vermittelt Facharzttermine binnen maximal vier Wochen; dabei verzichtet der Patient allerdings auf freie Arztwahl.
  • Ohne Terminabsprache ist ein Facharzt nicht zur Behandlung verpflichtet.

Wie lange warten Patienten auf einen Arzttermin?

Einer Erhebung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zufolge bekamen 2019 30 Prozent der Versicherten noch am selben Tag in einer Haus- oder allgemeinmedizinischen Praxis einen Termin.

Dagegen müssen sich gesetzlich versicherte Patienten bei Facharztterminen auf mehrere Wochen Wartezeit einstellen. Privatpatienten kommen in vielen Fällen deutlich schneller zu ihrem Termin. Der Grund für überlange Wartezeiten ist der Mangel an Fachärzten.

Gibt es einen gesetzlichen Anspruch auf einen schnellen Facharzttermin?

Tatsächlich haben gesetzlich Versicherte einen Rechtsanspruch auf einen Arzttermin. Geregelt wird dies vom Terminservice- und Versorgungsgesetz, das seit Mai 2019 in Kraft ist.

Die Wartezeit auf einen Facharzttermin soll dabei vier Wochen nicht überschreiten. Allerdings greift diese Frist nur bei einer Terminvermittlung über den zentralen Patientenservice. Wer unbedingt einen Termin bei seiner bevorzugten Praxis möchte, muss längere Wartezeiten in Kauf nehmen.

Wer vermittelt Arzt- und Facharzttermine?

Für Versicherungsnehmer bei gesetzlichen Krankenkassen besteht die Möglichkeit, über den zentralen Patientenservice einen Arzt- oder Facharzttermin vermitteln zu lassen. Der Dienst ist telefonisch unter der bundesweiten Rufnummer 116 117 oder per App „116117“ zu erreichen.

Bei diesem Service haben Sie keinen Einfluss auf die Arztwahl. Vielmehr wird im Rahmen einer Umkreissuche der nächstmögliche freie Termin bei einem Mediziner der jeweils benötigten Fachdisziplin vereinbart.

Je nach Fachgebiet ist eine Überweisung durch den Hausarzt erforderlich, um den Service in Anspruch nehmen zu können. Auf dieser wird ein „Dringlichkeitscode“ vermerkt, der beim Patientenservice angegeben werden muss.

Wie schnell bekommen Patienten einen Arzttermin bei TeleClinic?

Praktisch ohne Wartezeiten stehen bei TeleClinic Ärzte verschiedener Fachrichtungen bereit. Überweisung, Rezept oder ein persönliches Gespräch mit einem Facharzt per Video-Call ist rund um die Uhr möglich.

Voraussetzung sind lediglich die Registrierung bei TeleClinic und das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens. Über die kostenlose TeleClinic-App wird anschließend ein Wunschtermin festgelegt. Der beratende Arzt ruft genau dann an, wenn der Patient Zeit hat. Die Vergütung richtet sich nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte).

Fragen und Antworten

Warum gibt es trotz Termin Wartezeiten beim Arzt?

Eine Wartezeit von 30 Minuten über einen vereinbarten Termin hinaus ist nicht ungewöhnlich. Durch unerwartet komplizierte Behandlungen oder akute Notfälle können sich Verzögerungen im Praxisablauf ergeben.

Kann ich ohne Termin zum Facharzt gehen?

Eine Facharztpraxis behandelt Patienten ausschließlich nach Termin. Ein „Dazwischenschieben“ von Patienten wäre meist organisatorisch gar nicht möglich.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/61062/Wartezeiten-auf-einen-Arzttermin-in-Deutschland-im-internationalen-Vergleich-gering
  • https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/aerzte-und-kliniken/termin-beim-facharzt-nach-4-wochen-so-vermittelt-sie-die-nummer-116-117-12494
  • https://www.bundesgesundheitsministerium.de/terminservice-und-versorgungsgesetz.html
  • https://www.praktischarzt.de/ratgeber/wartezeit-beim-arzt/
  • https://www.kbv.de/media/sp/Grafikband_KBV_Versichertenbefragung_2020.pdf
  • https://www.krankenkassenzentrale.de/magazin/warten-auf-facharzttermin-gesetzlich-versicherte-muessen-noch-immer-viel-geduld-haben-115824#
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.