Laborwert Erythrozyten – Zu hoch, zu niedrig oder normal?

In wenigen Klicks Erythrozyten-Wert mit Online-Arzt klären

Sie haben offene Fragen zu Ihrem Laborwert? Sprechen Sie jetzt per Video oder Telefon einen Facharzt online. Ganz ohne Warten & ohne Stress.

Ratgeber zu Erythrozyten

Zu hoher Erythrozyten-Laborwert? Lesen Sie hier, was Sie darüber wissen sollten!

Erythrozyten sind die Zellen, die dem Blut die rote Farbe geben. Die roten Blutkörperchen verdanken ihre Farbe dem Blutfarbstoff Hämoglobin. Sie binden und transportieren Sauerstoff zu den Körperzellen.

Kurzfassung

  • Erythrozyten sind durch Hämoglobin rot gefärbte Blutkörperchen. Sie transportieren Sauerstoff zu den Zellen und Kohlendioxid zurück zur Lunge.
  • Ein zu hoher Wert kann beispielsweise eine Folge einer Lungenentzündung sein.
  • Auf eine Störung der Knochenmarksfunktion deutet u. a. ein zu niedriger Wert hin.

Was sind die Erythrozyten?

Die roten Blutkörperchen sind rundlich geformt und haben keinen Zellkern. Produziert werden sie im Knochenmark in unglaublichen Mengen von ca. 3 Millionen pro Sekunde. Da sich die „kernlosen“ roten Blutzellen nicht teilen können, beträgt ihre Lebensdauer ungefähr vier Monate. In Milz und Leber werden sie abgebaut.

Die Funktion der Erythrozyten ist der Transport von Sauerstoff. Der Blutfarbstoff Hämoglobin kann diesen binden. So erreicht der Sauerstoff mit dem Blut alle Körperzellen. Bei ihrem Rückfluss nehmen die Erythrozyten das Kohlendioxid mit, das nach dem Verbrauch des Sauerstoffs zurückbleibt, und führen es der Lunge zu – von dort wird es ausgeatmet.

Wie viele Erythrozyten sind normal?

Der Erythrozyten-Laborwert wird für gewöhnlich durch eine Blutuntersuchung bestimmt, die man das kleine Blutbild nennt. Anlass können anhaltende gesundheitliche Beschwerden sein, aber auch vor Operationen werden die Erythrozyten überprüft. Normal sind die folgenden Werte:

Frauen: 4,3–5,2 Millionen/Mikroliter Blut

Männer: 4,8–5,9 Millionen/Mikroliter Blut

Wann ist der Erythrozyten-Wert zu niedrig?

Gibt es zu wenige rote Blutkörperchen, spricht man von einer Anämie oder Blutarmut. Dies kann eine vorübergehende Erscheinung sein oder auf eine Störung der Funktion des Knochenmarks zurückgehen. Auch bei Blutverlust sinkt der Erythrozyten-Wert.

Kann der Anteil der Erythrozyten zu hoch sein?

Eine übermäßige Produktion der roten Blutkörperchen ist mitunter eine Folge von Lungen- oder Herzkrankheiten, kann aber auch durch Tumore verursacht werden.

Wie behandelt der Arzt Erythrozyten-Werte außerhalb der Norm?

Bei zu wenigen roten Blutkörperchen können zunächst Eisenpräparate verschrieben werden, bei zu vielen Erythrozyten hat sich der altbekannte Aderlass (eine Form der Blutspende) bewährt.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/45682/Neue-Parameter-zur-Diagnostik-von-Eisenmangelzustaenden-Retikulozytenhaemoglobin-und-loeslicher-Transferrinrezeptor
  • https://www.internisten-im-netz.de/mediathek/blutbild-erklaerung/erythrozyten.html
  • https://www.lifeline.de/diagnose/laborwerte/erythrozyten-id47682.html
Icon_07_AesculapianStaff Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Sie möchten Ihren Erythrozyten-Wert mit einem Arzt besprechen?

Unsere Fachärzte sind rund um die Uhr für Sie da. Bequem von zu Hause per Video oder Telefon

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept & AU per App
Icon_Facharzt_07_Hausarzt Created with Sketch.
Erfahrene Fachärzte
Icon_Facharzt_07_Hausarzt Created with Sketch.

Kostenloses Corona-Arztgespräch

Symptome eingrenzen, Risiken ermitteln & nächste Schritte besprechen. Inklusive Rezept & AU.

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.