Ihr Ratgeber zur Tollwut-Impfung

In unserem Tollwut-Ratgeber finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Impfung. Bei offen Fragen haben Sie darüber Hinaus die Möglichkeit einfach & schnell mit einem Facharzt per Video zu sprechen.
Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Ratgeber zur Tollwut-Impfung

Ansteckungsrisiko durch infizierte Tiere

Tollwut gehört zu den meistgefürchteten Zoonosen: Das sind Krankheiten, die von Tieren auf Menschen übertragen werden. Die Tollwut-Impfung ist unverzichtbar, wenn Aufenthalte in gefährdeten Regionen oder Umgang mit Tieren unvermeidlich sind.

Kurzfassung

  • Tollwut ist eine Viruserkrankung des Nervensystems.
  • Übertragen wird sie durch Körperflüssigkeiten infizierter Tiere.
  • Ein Impfschutz ist für Fernreisende und Personen mit Tierkontakt dringend zu empfehlen.
  • Vorbeugende und unmittelbar verabreichte Impfungen können den Ausbruch der Krankheit verhindern.

Was ist die Tollwut-Impfung?

Die Impfung schützt gegen eine Erkrankung des zentralen Nervensystems, die über Körperflüssigkeiten (beispielsweise Speichel) von Tieren auf Menschen übertragen wird. Verantwortlich ist das sogenannte Lyssavirus.

Wer sollte sich der Impfung unterziehen?

Zur Risikogruppe für Tollwuterkrankungen gehören:

  • Reisende, die in gefährdeten Gebieten unterwegs sind (speziell afrikanische und asiatische Entwicklungsländer)
  • Personen mit vermehrtem Kontakt zu Tieren (Tierärzte, Jäger, Tierpfleger) sowie im Speziellen zu Fledermäusen (Höhlenwanderer, Naturschützer)
  • Laborpersonal

Warum ist die Tollwut-Impfung wichtig?

Es gibt keine Therapie gegen die Tollwut. Allenfalls können Symptome wie Lichtempfindlichkeit und Atemprobleme behandelt werden. Eine Tollwutinfektion endet somit fast ausnahmslos tödlich. Die Tollwut-Impfung kann Leben retten.

Welche Impfstoffe gibt es?

Gespritzt wird ein Totimpfstoff aus abgetöteten Tollwutviren. Kultiviert wird dieser mit menschlichen oder Hühner-Zellen. Eine ausführliche Tollwut-Impfberatung übernimmt gern der TeleClinic-Arzt.

Wie läuft die Impfung ab?

Die Immunisierung besteht aus mehreren aufeinanderfolgenden Spritzen als vorsorgliche Tollwut-Impfungen oder Akutmaßnahme im Fall einer möglichen Infektion. Das Tollwut-Impfschema stellt sich dar wie folgt:

Tollwut-VorsorgeGeimpft, nach InfektionUngeimpft, nach Infektion

Erste Impfung

Startimpfung

Bis 72 Stunden nach Infektionsereignis

Bis 12–24 Stunden nach Infektionsereignis

Zweite Impfung

Nach 7 Tagen

Nach 2 Tagen

5–6 Folgeimpfungen binnen 28 Tagen

Dritte Impfung

Nach 14–21 Tagen

Nach 2 Tagen

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Möglich sind Schwellungen und Rötungen an der Einstichstelle, grippeähnliche Symptome, Magen-DarmBeschwerden sowie Schwindel und Kopfschmerzen.

Fragen und Antworten

Was kostet eine Tollwut-Impfung für Menschen?

Für das Jahr 2019 listet das Berliner Institut für Tropenmedizin den Preis von 75 Euro für die reine Impfung. Die Beratung ist nicht inbegriffen.

Wie lang hält die Wirkung der Tollwut-Impfung?

Die Schutzimpfung sollte alle zwei bis fünf Jahre aufgefrischt werden.

Was mache ich, wenn ich gebissen werde?

Sollte es vorkommen, dass streunende Tiere Bissverletzungen verursachen, Schleimhäute oder Wunden belecken, gilt es, wegen akuter Lebensgefahr einen Arzt aufzusuchen – unabhängig vom Impfstatus.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/78959/Tollwutimpfung-Die-erste-Tollwut-Impfung
  • https://tropeninstitut.de/impfungen-a-z/alle-impfungen/tollwut#massnahmen
  • https://www.fit-for-travel.de/impfung/tollwut/
  • https://www.gelbe-liste.de/reisekrankheiten/tollwut-rabies
  • https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/impfungen-medizinische-hintergruende/impfung-tollwut-2010168​​​​​​​
  • https://tropeninstitut.charite.de/fileadmin/user_upload/microsites/sonstige/tropeninstitut/Preise03062019.pdf
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.