Mit eRezept einfach & schnell Propecia erhalten

Sie benötigen ein Propecia-Rezept und haben keine Lust auf Terminprobleme & langes Warten beim Arzt? Dann fordern Sie Ihr Medikament jetzt einfach online an. Bequem von zu Hause oder unterwegs durch ein Online-Arztgespräch. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Rezept in unserer App und können es in einer Partner-Apotheke in Ihrer Nähe einlösen oder sich das Medikament direkt nach Hause liefern lassen.

So einfach funktioniert es:

  • 01 Created with Sketch. Registrieren & Wunschtermin wählen
  • 02 Created with Sketch. Rezeptausstellung nach persönlichem Arztgespräch
  • 03 Created with Sketch. Medikament liefern lassen oder vor Ort abholen

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch, wie in der Praxis vor Ort, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier.

Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bei Bedarf können Ihnen unsere Ärzte Privatrezepte, sowie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen. Diese sind rechtsgültig und werden von Arbeitgebern und Apotheken anerkannt. Bitte beachten Sie, dass eine private AU nicht zur Beantragung von Krankentagegeld gültig ist und Sie bei einem Privatrezept die Kosten für das verschriebene Medikament selbst tragen müssen.

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an unsere medizinischen Assistenten. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt weiter. Zum vereinbarten Termin müssen Sie dann die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Propecia-Ratgeber

Medikament gegen krankhaften Haarausfall bei Männern

Haarausfall kann eine Reihe von Ursachen haben. Bei Männern wird das Ausgehen des Haupthaares oft durch ein bestimmtes Hormon ausgelöst. Die Folge: die Ausbildung einer Glatze. Auch junge Männer sind vor dieser Form des Haarverlustes nicht gefeit. Oft bedeutet dieser mehr als nur ein kosmetisches Problem und kann psychisch belastend sein. Der Wirkstoff in Propecia verspricht Abhilfe, indem er im Organismus das verantwortliche Hormon unterdrückt.

Kurzfassung

  • Propecia ist ein Handelsname des Wirkstoffes Finasterid.
  • Das Medikament hemmt ein Sexualhormon, das bei Männern den Haarausfall begünstigt.
  • Das Mittel reduziert den Haarschwund und regt das Haarwachstum gleichzeitig an.
  • Propecia wirkt nicht mehr im Endstadium des Haarausfalls oder bei „Geheimratsecken“.

Wann wende ich Propecia an?

Entwickelt wurde der Wirkstoff Finasterid ursprünglich zur Behandlung einer gutartigen Prostatavergrößerung. In niedriger Dosierung entdeckte man den Einfluss auf das Haarwachstum.

Das Einsatzgebiet für Propecia ist die androgenetische Alopezie. Darunter versteht man erblich bedingten Haarausfall, wobei dieses Medikament ausschließlich bei Männern wirkt. Betroffen von dieser Form der Kahlheit sind zumeist jüngere Männer zwischen 18 und 41 Jahren.

Wie wirkt das Arzneimittel?

Erblich bedingter Haarausfall tritt ein, wenn die Haarfollikel als Verankerung zwischen Haut und Haarwurzel überempfindlich gegen Dihydrotestosteron sind. Dieses Hormon entsteht durch die Umwandlung des Geschlechtshormons Testosteron mittels Enzymen. Dadurch wird die Wachstumsphase der Haare verkürzt und das Gewebe wird geschwächt. Es kommt zu schubweisem Haarschwund.

Propecia senkt den Spiegel von Dihydrotestosteron in der Kopfhaut, indem es das Enzym hemmt, das für die Umwandlung aus dem Testosteron verantwortlich ist.

Wie und über welchen Zeitraum wird Propecia eingenommen?

Die übliche Dosis für Propecia liegt bei einer Tablette zu 1 Milligramm Wirkstoff täglich. Der Einnahmezeitpunkt ist frei wählbar. Der Mediziner verschreibt das Medikament zur dauerhaften Einnahme. Ein Absetzen des Präparats führt wieder zurück zum Ausgangszustand.

Was ist bei Über- und Unterdosierung zu tun?

Eine irrtümliche einmalige Überdosierung oder eine vergessene Einnahme bleibt in aller Regel folgenlos. Die Medikation sollte zum nächsten gewohnten Zeitpunkt fortgesetzt werden.

Welche Nebenwirkungen hat das Medikament?

Die Einnahme von Propecia kann verschiedene unerwünschte Effekte haben. Eine Einordnung der jeweiligen Häufigkeit ist bei diesem speziellen Mittel aufgrund der Datenlage nur vage möglich.

Gelegentlich

  • Verminderte Libido
  • Erektionsstörungen
  • Störungen des Samenergusses
  • Depressionen
  • Angst

Vereinzelt

  • Hautirritationen
  • Juckreiz
  • Berührungsempfindliche oder vergrößerte Brust
  • Hodenschmerzen
  • Blut im Sperma
  • Abnahme der Spermaqualität
  • Erhöhte Leberwerte
  • Herzklopfen

Wann sollte Propecia nicht angewandt werden?

Propecia eignet sich nicht zur Behandlung von Haarausfall bei Frauen und für männliche Personen unter 18 Jahren. Außerdem sollte es bei Überempfindlichkeit auf den Wirkstoff Finasterid oder Milchzuckerunverträglichkeit (Lactose) nicht eingenommen werden.

Die Einnahme von Propecia kann Blutwerte verfälschen, die im Rahmen von Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchungen getestet werden. Weisen Sie den behandelnden Arzt auf die Medikation mit Propecia hin.

In welchen Formen wird das Medikament abgegeben?

Propecia ist in Form von Filmtabletten im Handel. Die Dosierung beträgt 1 Milligramm pro Tablette. Packungseinheiten gibt es zu 28 und 98 Stück.

Lässt sich Propecia online bestellen?

Propecia ohne Rezept wird nicht ausgegeben, da es verschreibungspflichtig ist. Nach Beratung durch den TeleClinic-Arzt kann dieser ein Propecia-Online-Rezept ausstellen.

Fragen und Antworten

Wann tritt die Wirkung von Propecia ein?

Das Medikament wird dauerhaft verschrieben; eine Stabilisierung des Zustandes sollte binnen drei bis sechs Monaten eintreten.

Warum ist Propecia gefährlich für Schwangere?

Der Wirkstoff kann männliche Föten potenziell schädigen. Selbst Kontakt mit zerbrochenen Tabletten sollte vermieden werden.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/17449/Androgenetische-Alopezie-Finasterid-bietet-kausale-Therapie
  • https://www.patienteninfo-service.de/a-z-liste/pq/propeciaR-1-mg-filmtabletten/
  • https://www.gelbe-liste.de/produkte/PROPECIA-1mg-Filmtbl_300247/fachinformation
  • https://www.onmeda.de/Medikament/PROPECIA+1+mg+Filmtabletten–wirkung+dosierung.html
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Propecia?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.