Mit e-Rezept einfach & schnell Amitriptylin erhalten

Sie benötigen ein Amitriptylin-Rezept und haben keine Lust auf Terminprobleme & langes Warten beim Arzt? Dann fordern Sie Ihr Medikament jetzt einfach online an. Bequem von zu Hause oder unterwegs durch ein Online-Arztgespräch. So haben Sie in kurzer Zeit Ihr Rezept in unserer App und können es in einer Partner-Apotheke in Ihrer Nähe einlösen oder sich das Medikament direkt nach Hause liefern lassen.

So einfach funktioniert es:

  • 01 Created with Sketch. Registrieren & Wunschtermin wählen
  • 02 Created with Sketch. Rezeptausstellung nach persönlichem Arztgespräch
  • 03 Created with Sketch. Medikament liefern lassen oder vor Ort abholen

Häufige Fragen

Als gesetzlich Versicherter werden die Kosten für den Online-Arztbesuch, wie in der Praxis vor Ort, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von Ihrer Krankenkasse übernommen. Da wir aktuell nur Privatrezepte ausstellen dürfen, müssen Sie lediglich die Kosten für Ihr Medikament selbst tragen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Eine Kostenübersicht dazu finden Sie hier.

Als Privatversicherter erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bei Bedarf können Ihnen unsere Ärzte Privatrezepte, sowie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen. Diese sind rechtsgültig und werden von Arbeitgebern und Apotheken anerkannt. Bitte beachten Sie, dass eine private AU nicht zur Beantragung von Krankentagegeld gültig ist und Sie bei einem Privatrezept die Kosten für das verschriebene Medikament selbst tragen müssen.

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Im Schnitt können Sie bei uns innerhalb von 2 Stunden einen Arzt sprechen. Je nach Auslastung und Tageszeit kann dieser Wert etwas variieren.

Zunächst übermitteln Sie Ihr Anliegen via Online-Formular oder in der App an unsere medizinischen Assistenten. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt weiter. Zum vereinbarten Termin müssen Sie dann die App öffnen und der Online-Sprechstunde beitreten. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch nimmt sich der Arzt für Ihr Anliegen so lange Zeit bis alle wichtigen Fragen geklärt sind und stellt Ihnen im Anschluss alle wichtigen Dokumente in der App aus.

Icon_62_Lexicon Created with Sketch.

Die Ärzte der TeleClinic stellen ein Amitriptylin-Rezept für gewöhnlich nur bei Vorlage eines Vorbefundes aus.

Ratgeber zu Amitriptylin

Standard in der Therapie von Depressionen

Amitriptylin gehört zur Gruppe der trizyklischen Antidepressiva. Das Medikament kommt bei Depressionen zum Einsatz, wenn eine angstlösende und beruhigende Wirkung angestrebt wird. Auch in der Schmerztherapie und -prophylaxe spielt der Wirkstoff eine Rolle. Bei Vorliegen entsprechender Beschwerden ist Amitriptylin online auf Rezept erhältlich.

Kurzfassung

  • Amitriptylin ist ein bewährter Wirkstoff, der lange als Goldstandard zur Behandlung von Depressionen galt.
  • Der Wirkstoff kann auch zur Vorbeugung gegen Migräne und Spannungskopfschmerzen eingesetzt werden.
  • Die Einnahme darf niemals abrupt beendet werden, die Dosis ist langsam auszuschleichen.
  • Zu den typischen Nebenwirkungen gehören Mundtrockenheit, Schwindel, Kopfschmerzen oder Müdigkeit.

Wie wirkt Amitriptylin?

Medikamente mit dem Wirkstoff Amitriptylin erhöhen die Menge des Botenstoffs Serotonin im Gehirn. Serotonin gilt als „Glückshormon“ und wirkt stimmungsaufhellend und Angst lösend. Daher ist der Wirkstoff zur Therapie von Depressionen geeignet. Außerdem hat der Botenstoff einen großen Einfluss auf die Schmerzwahrnehmung. Daher zählt Amitriptylin zu den Bausteinen der medikamentösen Migräneprophylaxe und der Therapie chronischer Schmerzen.

Wie wird das Medikament eingenommen?

Medikamente mit Amitriptylin stehen als Tabletten, Dragees und Saft zur Verfügung. Genaue Anweisungen zur Einnahme erteilt der behandelnde Arzt der TeleClinic, der das Amitriptylin Online-Rezept ausstellt. Die Behandlung beginnt mit einer geringen Dosis, die bis zur gewünschten therapeutischen Wirkung gesteigert wird. In der Regel erfolgt die Einnahme unabhängig von den Mahlzeiten vor dem Zubettgehen.

Wie lange dauert die Behandlung?

Wie lange Sie Amitriptylin einnehmen, entscheidet der behandelnde Arzt. Grundsätzlich ist der Wirkstoff für eine langfristige Einnahme geeignet.

Brechen Sie die Behandlung nicht plötzlich ab. Der Wirkstoff muss langsam ausgeschlichen werden.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Der Wirkstoff kann ähnliche Nebenwirkungen wie andere trizyklische Antidepressiva verursachen. Dazu gehören Folgende:

Weitere Nebenwirkungen finden Patienten in der Packungsbeilage, auch der Arzt informiert auf Wunsch umfassend.

Amitriptylin kann Suizidgedanken und Suizidverhalten auslösen oder verstärken. Dieses Phänomen betriff etwa 1 von 1.000 Behandelten.

Wer darf Amitriptylin nicht einnehmen?

Patienten können kein Amitriptylin als Online-Rezept erhalten, wenn eine der folgenden Beschwerden besteht:

  • Unbehandeltes Engwinkelglaukom (seltene Form des grünen Stars)
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff
  • Störungen bei der Blasenentleerung
  • Vergrößerte Prostata mit Bildung von Restharn in der Blase
  • Verengung des Magenausgangs (Pylorusstenose)
  • Darmverschluss
  • Delirium

Fragen und Antworten

Darf der Wirkstoff in Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Amitriptylin ist für Schwangere nicht geeignet. Es kann negative Auswirkungen auf die Entwicklung des Ungeborenen haben und bei Neugeborenen durch Entzugserscheinungen unter anderem Herzfunktion und Atmung beeinträchtigen. Auch in der Stillzeit ist der Wirkstoff nicht angezeigt. Sollte eine Behandlung unvermeidbar sein, ist es erforderlich abzustillen.

Dürfen Kinder Amitriptylin verwenden?

Eine Behandlung mit diesem Wirkstoff ist für Kinder ab sechs Jahren zugelassen. Allerdings ist die Behandlung auf psychische Beschwerden und Bettnässen beschränkt. Zur Vorbeugung gegen Migräne und Spannungskopfschmerzen dürfen Kinder dieses Mittel nicht erhalten.

Quellen

  • https://www.gelbe-liste.de/wirkstoffe/Amitriptylin_21901#Kontraindikation
  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/8499/Behandlung-der-Migraeneattacke-und-Migraeneprophylaxe
  • https://www.patienteninfo-service.de/a-z-liste/s/saroten-retard-tabs-75-mg-tabletten-mit-veraenderter-wirkstofffreisetzung/
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Amitriptylin?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung

Als Selbstzahler nutzen

Unsere Ärzte sind 24/7 für Sie da. Inklusive Zufriedenheits-Garantie oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Bezahlen Sie bequem per Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Voll Erstattungsfähig

Als Privatversicherter können Sie sich die Kosten für die Behandlung von Ihrer PKV erstatten lassen. Reichen Sie hierzu nach dem Arztgespräch einfach Ihre Rechnung ein.