Mit eRezept einfach & schnell Lovelle erhalten

  • Lovelle online per Fragebogen anfordern
  • Rezept bequem per App
  • Medikamenten-Lieferung nach Hause

Hier finden Sie generelle Informationen zu Lovelle

1.27_ImageUpload@3x

In unserem Ratgeber finden Sie hilfreiche Informationen rund um Lovelle

So einfach funktioniert’s

1

Fragebogen ausfüllen

Ihre Antworten werden im Anschluss von einem Facharzt geprüft.

2

Rezept per App

Ihr e-Rezept bekommen Sie direkt auf's Handy.

3

Medikament erhalten

Als Lieferung nach Hause oder zur Abholung vor Ort.

Deutschlands führende Telemedizin-Plattform

Icon_26_24-7Created with Sketch.

24 Stunden am Tag

Icon_39_DataProtectionCreated with Sketch.

Diskret und vertraulich

Icon_46_PharmacyCreated with Sketch.

Apotheken vor Ort

Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.

Kostenloser Versand

Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Fachärzte aus Deutschland

Icon_51_HappyUser Created with Sketch.

Über 100,000 Patienten

Häufige Fragen

Als Privatversicherte können Sie die Kosten für die TeleClinic Behandlung wie gewohnt bei Ihrer Versicherung zur Erstattung einreichen.
Als gesetzlich Versicherter können Sie TeleClinic als Selbstzahler nutzen. Die Kosten ergeben sich dabei gemäß der Gebührenordnung für Ärzte:

Zwischen 08-20 Uhr:
Montags bis Freitags 18,30€

Außerhalb dieser Zeiten fallen zusätzliche Gebühren an. Eine Kostenübersicht finden Sie hier.

Sollte der behandelnde Arzt dringende Rückfragen haben, oder Sie vorab eine persönliche Beratung mit einem Facharzt wünschen, belaufen sich die Kosten für die Videosprechstunde auf 27,69€. 

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle. Deswegen wertet einer unserer erfahrenen Ärzte Ihre Antworten aus dem medizinischen Fragebogen sorgfältig aus.  Wenn keine medizinischen Bedenken bestehen, wird für Sie ein Rezept ausgestellt. Sollte der Arzt allerdings Bedenken haben, kann es auch zu einer Ablehnung kommen. In einem solchen Fall entstehen für Sie jedoch keine Kosten. 

Nachdem der Arzt das digitale Rezept für Sie ausgestellt hat, können Sie es direkt in der App einlösen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie Ihr Medikament bei einer Partner-Apotheke vor Ort abholen wollen oder ob Sie sich das Medikament kostenlos und bequem nach Hause liefern lassen. Das Medikament zahlen Sie entweder vor Ort oder auf Rechnung der Versandapotheke.

Nein, ein Arzt überprüft Ihre Angaben in unserem Fragebogen und stellt bei Eignung Ihr Rezept aus. Sollten Sie eine persönliche Beratung wünschen, haben Sie jedoch vorab immer die Option mit einem Facharzt per Videogespräch zu sprechen.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über https. Des Weiteren sind Ihre Daten durch regelmäßige Backups unserer deutschen Server vor Verlusten geschützt.

Unsere Patienten lieben TeleClinic

Dieter Wagner
Google Bewertung
Read More
Eine tolle Idee. (...) Außerdem: wer sitzt schon gerne lange in einem Wartezimmer herum? Die meisten jedenfalls nicht. Ich finde diesen Service hervorragend!
Juia499
iOs Store Bewertung
Read More
Super Hilfe für Mamas! Als Mama ist diese App genial, weil ich super schnell an Kinderärzte rankomme, und dem Arzt bsp Ausschläge oder geschwollenen Füße nach Wespenstiche zeigen kann. (...)
Philipp Kroiss
Play Store Bewertung
Read More
Ich habe mit Teleclinic eine tolle Möglichkeit gefunden mir unkomliziert ein Rezept verschreiben zu lassen. Ich erspare mir lange Wartezeiten bei einem lokalen Arztbesuch. (...)
Marie Wickie
Play Store Bewertung
Read More
Ich finde diese App sehr praktisch. Die Angabe meiner Daten ging sehr unkompliziert und das Ergebnis war top.
Mara Drotziger
Google Bewertung
Read More
Coole Idee. Wird Zeit, dass HealthCare auch mehr digital wird. Ein Schritt in die richtige Richtung.
Nicola Pantelias
Google Bewertung
Read More
Endlich gibt es ein digitales Angebot zum Arztbesuch!! Hier wird der Patient schnell und kundenorientiert bedient und ärztlich gut versorgt. Und das alles ohne Fahrtweg und Ansteckung!! (...)
RandaN1982
iOs Store Bewertung
Read More
Sehr innovativ Ich habe heute die App zum ersten Mal genutzt. Ich war positiv überrascht. Die Handhabung ist sehr easy und intuitiv. (...) So geht Arzt 2019!
seiste10
iOs Store Bewertung
Read More
Nach einiger Skepsis hatte ich mich doch entschieden, die App auszuprobieren. (..) Ich kann die App nur weiterempfehlen!
Sven Trabusch
Google Bewertung
Read More
Sehr gut! Ich war mit dem gesamten Ablauf sehr zufrieden. Auch die Kommunikation mit TeleClinic (...) Ich war wirklich sehr positiv überrascht. Werde den Service bestimmt wieder nutzen.
Previous
Next
IconGeneral_51_PrescriptionCreated with Sketch.

Ratgeber zu Lovelle

Niedrig dosierte Kombinationspille Lovelle als Empfängnisverhütungsmittel der dritten Generation

Bei richtiger Anwendung zählt die Mikropille Lovelle zu den zuverlässigsten Verhütungsmethoden. Es handelt sich um ein sogenanntes Einphasenpräparat der dritten Generation mit niedriger Dosierung. Erfahren Sie mehr über die Wirkung und wie Sie sich das Lovelle Online-Rezept ausstellen lassen.

Kurzfassung

  • Lovelle ist eine einphasige Antibabypille und wird als Mikropille bezeichnet.
  • Die Pille gehört zu den Antibabypillen der dritten Generation. Im Vergleich zu Pillen der ersten und zweiten Generation ist das Thromboembolie-Risiko höher.
  • Die Pille wird 21 Tage eingenommen, dann sieben Tage pausiert.
  • Sie können Lovelle mit Online-Rezept kaufen.

Was ist Lovelle?

Lovelle ist eine Antibabypille, die bei richtiger Einnahme zuverlässig vor einer ungewollten Schwangerschaft schützt. Die verschreibungspflichtige Pille enthält die Wirkstoffe Desogestrel und Ethinylestradiol, sie gehört zu den Pillen der dritten Generation.

Wie sicher schützt Lovelle vor einer ungewollten Schwangerschaft?

Bei korrekter Einnahme liegt der Pearl-Index für Lovelle zwischen 0,3 bis 0,9. Das bedeutet, dass von 100 Frauen, die mit der Pille ein Jahr lang verhüten, weniger als eine schwanger wird. Antibabypillen wie Lovelle zählen zu den sichersten Verhütungsmitteln.

Wirkungsweise

Die Wirkstoffe Desogestrel und Ethinylestradiol dienen der hormonellen Schwangerschaftsverhütung. Zudem können sie als Nebeneffekt Zyklusstörungen wie zu seltene oder zu häufige Blutungen normalisieren.

  • Durch die Einnahme der Wirkstoffkombination ist die Menge an Östrogenen und Gestagenen im Körper erhöht. Dadurch wird dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht und infolge dessen der Eisprung gehemmt.
  • Die Gebärmutterschleimhaut verdickt sich nicht, die Verdickung ist für das Einnisten des Eis notwendig.
  • Auf diese Weise bietet die Antibabypille einen doppelten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft.
  • Zusätzlich verdickt Desogestrel den Schleim am Eingang der Gebärmutter. Dadurch können Spermien schlechter eindringen.

Nebenwirkungen

  • Häufig: Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmung, Übelkeit, Gewichtszunahme, Brustschmerzen
  • Gelegentlich: Migräne, verminderte Libido, Brustvergrößerung, Erbrechen, Hautausschlag
  • Selten: venöse oder arterielle Thromboembolien, Gewichtsabnahme, Überempfindlichkeitsreaktionen, Erythema nodosum (Entzündung des Unterhautfettgewebes), Erythema multiforme (akute Haut- oder Schleimhautentzündung), Beschwerden beim Tragen von Kontaktlinsen

Bei der Pille der dritten Generation ist das Risiko einer Thrombose im Vergleich zu Pillen der ersten und zweiten Generation höher.

Kontraindikationen

Bevor der Frauenarzt das Lovelle Rezept ausstellt, werden im Rahmen eines Gesprächs unter anderem folgende Risikofaktoren ausgeschlossen:

  • Blutgerinnsel in einem Blutgefäß der Beine, der Lunge oder eines anderen Organs
  • Störung der Blutgerinnung
  • Bevorstehende Operation oder längere Bettlägerigkeit
  • Schlaganfall oder Herzinfarkt
  • Schwere Diabetes, sehr hoher Blutdruck oder hohe Blutfettspiegel

Sollte eine der Gegebenheiten während der Anwendung auftreten, brechen Sie die Einnahme ab und kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Fragen und Antworten

Ist Lovelle rezeptfrei?

Nein. Sie können Lovelle ohne Rezept nicht kaufen, die Mikropille ist wie andere Antibabypillen verschreibungspflichtig. Nach der Konsultation des beratenden Arztes können Sie bei der TeleClinic ein Lovelle Online-Rezept erhalten.

Wann beginne ich mit der Einnahme von Lovelle?

Wenn im letzten Monat keine hormonalen Kontrazeptiva eingenommen wurden, starten Sie am ersten Tag der Regelblutung mit der ersten Pille. Zu Beginn der Einnahme ist an den ersten sieben Tagen die zusätzliche Verwendung eines mechanischen Verhütungsmittels empfohlen.

Wie ist die Art und Dosierung der Anwendung?

Täglich an 21 aufeinanderfolgenden Tagen nehmen Sie eine Tablette ein. Bevor Sie mit der nächsten Blisterpackung beginnen, legen Sie eine 7-tägige Einnahmepause ein. Die Einnahme sollte täglich möglichst zur gleichen Tageszeit erfolgen.

Was tun, wenn ich die Pille vergessen habe?

Wird innerhalb der ersten zwölf Stunden nach dem normalen Einnahmezeitpunkt die Nichteinnahme bemerkt, nehmen Sie die Pille sofort ein. Wurde Lovelle mehr als zwölf Stunden über den Einnahmezeitpunkt vergessen, kann der Konzeptionsschutz eingeschränkt sein.

Quellen

  • https://www.msd.de/fileadmin/files/fachinformationen/lovelle.pdf
  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/29060/Pilleneinnahme-und-Zeitverschiebung
  • https://www.praxis-dr-lindemann.de/pille-thromboserisiko-embolierisiko-herzinfarktrisiko-90.php
Icon_03_DoctorMale Created with Sketch.

Dieser TeleClinic-Ratgeber wurde nach höchstem wissenschaftlichen Standard von unseren Medizinredakteuren verfasst. Die Artikel sollen Ihnen lediglich Erstinformation zu diversen Themen bieten und können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Gerne beraten Sie unsere Fachärzte weiterführend in einem Online-Arztgespräch.

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei TeleClinic

Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

Benötigen Sie ein Rezept für Lovelle?

Fordern Sie jetzt Ihr Medikament einfach online an

Icon_26_24-7Created with Sketch.
24 Stunden am Tag
Icon_70_BirthControlPill Created with Sketch.
Rezept direkt per App
Icon_47_DeliveryCreated with Sketch.
Kostenlose Lieferung